Serviettenknödel sind die vornehme Art des Semmelknödels

Serviettenknödel selber machen

Von: Tina
Der Serviettenknödel kam vermutlich durch den österreichischen Einfluss nach Bayern, wo er heute in guten Wirtshäusern zuhause ist. Er ist ein einfacher Semmelknödel, der auf jeden Schnick Schnack verzichtet. Nur aus altem Weißbrot, Eiern und Milch bereitet man den Knödelteig zu, der in einem Knödel- oder sauberen Geschirrtuch über heißem Wasserdampf gegart wird.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgang, Snack
Küche Bayerisch, Deutsch, Österreichisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 12 altbackene Semmeln
  • 2 Eier
  • 0,5 l Milch
  • 1 Prise Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Butter

Zubereitung
 

  • Altbackene Semmeln in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Milch erhitzen, bis sie lauwarm ist. Die Brotwürfel in eine große Schüssel geben und mit der warmen Milch übergießen. Eier dazu geben, kräftig untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ein ausreichend großes Geschirrhandtuch auf der Arbeitsplatte ausbreiten und mit etwas Butter bestreichen. Die Knödelmasse als dicke Wurst auf das Tuch geben und mit dem Handtuch einrollen. Die Enden fest zuzammen drehen.
  • Knödel in einen großen Topf mit Siebeinsatz legen und über Wasserdampf 25 Minuten garen. In Scheiben schneiden und als Beilage servieren.
Keyword Knödel, vornehmer Semmelknödel

Tipps & Tricks

Den Serviettenknödel kann man direkt aus dem heißen Dampf servieren oder ihn noch als Scheiben in Butterschmalz anbraten. Auf Zutaten wie Zwiebeln und Petersilie wird in diesm Rezept verzichtet. Mit etwas weihnachtlichen Gewürzen abgeschmeckt, passt er besonders gut zum festlichen Gänsebraten oder zum klassischen Schweinebraten nach diesem Rezept.

Hier finden Sie die besten Rezeptideen für alles, wozu Knödel als Beilage passen. Von feinen Braten bis hin zu vegetarischen Rahmschwammerln ist alles dabei. Außerdem natürlich jede Menge toller Knödel Rezepte und einen Überblick, was es für unterschiedliche Knödel gibt!

Auf einen Blick: Tolle Ideen, wozu Knödel als Beilage passen!

Der Serviettenknödel kann auch bei 100 Grad ca. 25 Minuten im Dampfgarer gegart werden.

Durch die Kombination verschiedener Gewürze wird der Serviettenknödel der ideale Begleiter zu vielen Speisen. Im Herbst kann man ihn mit klein gehackten, getrockneten Steinpilzen abschmecken oder ihn gewürzt mit Kardamon zu Quitten servieren. Zu festlichen Essen an Weihnachten passen natürlich Zimt oder die fein marzipanig schmeckende Tonkabohne.

Hier gibt es weitere Rezeptideen zum Thema Knödel!

Lassen Sie sich inspirieren…

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.