Selbstgemachtes Kräutersalz – mediterranes Aromaspiel

Dieses Kräutersalz fängt den ganzen Sommer des Südens ein!

Ein Kräutersalz lasst sich einfach und schnell selber herstellen. Rosmarin, Thymian, Salbei, Oregano passen hervorragend zusammen und ergeben ein köstliches Kräutersalz für Tomatenrezepte, Pizzas, aber auch als feine Würze aufs Brot, zu Frischkäse oder gekochten Kartoffeln.

Wenn Sie an frische Kräuter rankommen, verwenden Sie sie gewaschen und abgetrocknet, wenn Sie das Salz erst im Winter herstellen, funktioniert die Zubereitung auch mit getrockneten Kräutern. Für Kräutersalz aus getrockneten Kräutern gilt die Faustregel: 100 g Salz auf ca. 30 g getrocknete Kräuter.

Am besten verwendet man ein mittelgrobes Meersalz, dessen Konsistenz nicht ganz trocken und fein strukturiert ist. Auf jeden Fall sollte unbehandeltes Salz verwendet werden, das keine Zusatzstoffe beinhaltet.

Zutaten für das Kräutersalz (für 5 kleine Gläser à 125ml):

500 g gutes Meersalz
20 Stiele Thymian
10 Stiele Rosmarin
6 Stiele Salbei
10 Stiele Oregano
75 g getrocknete Tomaten
2-3 EL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung des selbstgemachten Kräutersalz:

Kräuter waschen, möglichst gut abtrocknen und die Blätter von den Stielen zupfen. Getrocknete Tomaten grob zerkleinern. Pfeffer frisch mahlen.

Kräuterblätter, getrocknete Tomaten und Pfeffer mit 100 g Salz in der Küchenmaschine fein mixen, bis die Kräuter und die Tomate schön zerkleinert sind.

Das Salz mit dem restlichen Salz gründlich durchmischen und in kleine Gläser abfüllen. Gut verschließen und mit einem Etikett versehen.

Wissenswertes zum Thema Kräutersalz:

Wird das Salz mit frischen Kräutern hergestellt, bekommt es durch das Mixen gleich eine hübsche, grüne Farbe und ein herrliches Aroma. Bei der Verwendung von getrockneten Kräutern ist sowohl die Farbe, als auch das Aroma etwas weniger intensiv.

Kräutersalz kann man natürlich auch mit jeder anderen Art von Kräutern herstellen! Zu Fisch passt am besten ein Salz das mit Dill und Zitronenschale versetzt wurde. Zur Verfeinerung von Braten uns Saucen eignen sich Salze mit den grünen Blättern vom Sellerie oder mit Petersilie und Liebstöckel. Grundsätzlich gilt: der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und jeder kann sein Salz nach eigenem Geschmack und Vorlieben aromatisieren.

Hier finden Sie weitere Rezeptideen aus der Vorratsküche und schöne Geschenkideen aus der Küche!

Lassen Sie sich inspirieren…

  • Marmeladen Rezepte

    Tolle Marmeladen Rezepte – von süß bis salzig

    Die schönsten Marmeladen Rezepte für Frühling, Sommer, Herbst und Winter! Marmeladen Rezepte müssen nicht immer süß und fruchtig sein, auch herzhafte Chutneys mit Zwiebeln und…

  • Zwiebel Chutney

    Karamellisiertes Zwiebel Chutney – volles Aroma im Glas

    Dieses karamellisierte Zwiebel Chutney schmeckt so aromatisch! Beim Zwiebel Chutney harmonieren das volle Aroma der Zwiebeln, die Schärfe von Chili und das samtige Weiche vom…

  • selbstgemachtes Maggi

    Selbstgemachtes Maggi – natürliches Suppengewürz

    Das selbstgemachte Maggi ist einfach genial! Maggi aus dem Supermarktregal genießt keinen sonderlich guten Ruf, denn es besteht zu einem großen Teil aus Hefen und…

  • Selleriegrün

    Selleriegrün als hocharomatisches Kräutersalz zum Würzen

    Das Selleriegrün ist fast aromatischer als die ganze Knolle! Konserviert als Kräutersalz lässt sich das Selleriegrün vielseitig einsetzen. Der Knollensellerie an sich schmeckt schon dank…

  • Bärlauchpesto

    Bärlauchpesto

    Bärlauch Pesto selber machen: Das Bärlauchpesto ist die perfekte Alternative zu frischem Bärlauch, die das gesamte Jahr schmeckt und durch die Konservierung im Einmachglas lange…

  • Trockenfruechte

    Eingelegte Trockenfrüchte mit Senf

    Trockenfrüchte mit Senf einlegen: Diese mit Senf eingelegten Trockenfrüchte sind ursprünglich ein Gericht aus Südafrika. In diesem Rezept wird nicht fertiger Senf verwendet, sondern das…

  • Pistazien Pesto

    Pistazien Pesto selber machen: Das Pistazien Pesto schmeckt hervorragend zu selbstgemachter, frischer Pasta. Aber auch zu einer Auswahl von kräftigem Käse oder zu einem feinen…

  • Fondue Sauce

    Mango Chili Sauce

    Mango Chilli Sauce selber machen: Die Mango Chili Sauce ist sehr schnell zubereitet. Durch die Chili wird sie angenehm scharf und die Zitrone macht sie…

  • Peperonipaste

    Peperonipaste – tolle Schärfe aus dem Glas

    Peperonipaste machen und das ganze Jahr Freude haben! Diese Peperonipaste konserviert die knackige Schärfe der kleinen Schoten fürs ganze Jahr und schmeckt sowohl als Würze…

  • Aprikosen Chutney

    Aprikosen Chutney selber machen: Dieses Aprikosen Chutney ist ein idealer Begleiter für all die üblichen Verdächtigen auf dem Grillteller! Es passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch…

Jetzt diesen Artikel bewerten
Selbstgemachtes Kräutersalz – mediterranes Aromaspiel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Nicht verpassen!
Abonnieren Sie unseren  Newsletter
Leckere saisonale Rezepte + Ideen, Gesundheitstipps,
neueste Küchentrends & Gewinnspiele
Jetzt Abonnieren
Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
close-link

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben...

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein:
Abonnieren
close-link