cooknsoul.de Logo Suche

Röstkartoffeln: sehr aromatisch und schnell gemacht

Röstkartoffeln

Röstkartoffeln sind schnell zubereitet

Die Röstkartoffeln kannst Du sowohl im Backofen auf einem Blech, als auch in einer großen Pfanne mit etwas Fett ganz easy zubereiten. Wenn Du sie in der Pfanne röstest sollten die Kartoffeln vorab gekocht werden. Im Backofen kannst Du sie auch direkt garen. Am besten nimmst Du kleine Kartoffeln, denn sie sind optisch einfach schöner und außerdem auch schneller fertig.

Röstkartoffeln aus der Pfanne: Schritt für Schritt Anleitung

Von: Tina
Ich mache die Röstkartoffeln am liebsten aus kleinen, gekochten Kartoffeln in der Pfanne. Das geht super schnell und gelingt immer. Verfeinert mit ein paar Kräutern und Gewürzen sind die knusprigen Murmeln ein echtes Highlight auf dem Teller.
Rezeptbewertung:
5 von 2 Bewertungen
Röstkartoffeln
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Basics, Beilage
Küche Deutsch
Portionen 1 Person
Kalorien pro 100g 180 kcal

Zutaten
  

  • 250 g BIO Kartoffeln ca. 6-8 kleine Kartoffeln pro Person
  • 1 EL Butterschmalz oder pflanzliches Bratenöl
  • 1 Hand voll frische Salbeiblätter oder andere Kräuter z.B. Rosmarin, Thymian oder Oregano
  • 1 Prise frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • optional weitere Gewürze z.B. Koriandersamen, Fenchelsamen oder Kümmel

Zubereitung
 

  • Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen und in kaltem Wasser aufsetzen. 20-30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Knollen weich sind.
    Tipp: Du kannst die Schale natürlich auch dran lassen, denn bei BIO Kartoffeln kann man sie bedenkenlos mitessen. Unter der Schale sitzen auch die meisten guten Inhaltstsoffe 😉
  • Butterschmalz bzw. Pflanzenöl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und die gekochten Kartoffeln darin von allen Seiten mit mittlerer bis kräftiger Hitze anbraten, bis sie schöne Farbe und ein paar Röstaromen bekommen haben.
  • Kräutre und Gewürze erst gegen Ende dazu geben und ab dann etwas auf die Hitze achten, denn sowohl die Gewürze als auch die Kräuter vertragen Hitze nicht immer gut und verbrennen schnell oder werden bitter.
    Mit Salz und Pfeffer würzen und genießen

Nährwerte

Calories: 180kcal
Keyword Glutenfrei, Kartoffeln, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch

Röstkartoffeln sind echte Allrounder

Einfache Röstkartoffeln passen so ziemlich zu allem dazu. Du kannst sie als Hauptdarsteller auf den Teller legen und mit frischem Kräuterquark, einer leichten Joghurt Aioli oder einem erfrischenden Gurken Joghurt genießen. Oder Du servierst sie als Beilage zu gebratenem und gegrilltem Fisch, einem zart rosa Steak oder knackigem Gemüse.

Röstkartoffeln als Beilage zu Fisch, Fleisch und Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating