Raclette Zutaten – Einkaufsliste für das perfekte Raclette Essen

Raclette Zutaten – diese Zutaten können verwendet werden:

Wir zeigen Ihnen die passenden Raclette Zutaten und wie Sie diese vorbereiten können. Gerade vor den Feiertagen gibt es oft wenig Zeit den großen Raclette Abend vorzubereiten. Mit unserer einfachen Einkaufsliste können Sie eine kleine Auswahl für Ihre Gäste treffen. Außerdem zeigen wir Ihnen einige gute Tipps und Tricks.

Schnellüberblick:
Unsere Zutaten- und Einkaufsliste direkt weiter unten.
Hier geht es zur richtigen Auswahl des Raclette-Käses.
Und hier zu vielen leckeren Raclette-Beilagen.

Einkaufsliste für das Raclette Essen:

 
Für das Raclette werden meist viele verschiedene Zutaten benötigt. Je nach Geschmack kann man verschiedenes Gemüse in der Raclette-Pfanne mit Raclette Käse kombinieren. Für den Grill kann man aus Fleisch, Fisch und Wurst wählen. Auch das Dessert gelingt in der Raclette Pfanne. Mit verschiedenen Früchten, Nüssen und Schokolade kann sich jeder Gast spektakulär im eignen Pfännchen ein Dessert zubereiten.

Verschiedene Sorten für Raclette Käse:

Schweizer Raclette Käse
Mozzarella
Gouda
Cheddar
Camembert

Frisches und eingelegtes Gemüse für die Raclette Pfanne:

Drillingskartoffeln
Frühlingszwiebeln
Champignons
Kirschtomaten
Cornichons
eingelegte Zwiebeln
Paprika
Sonnenmais
Zucchini
Auberginen
Brokkoli
frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)

Fleisch und Fisch für den Raclette Grill und die Pfanne:

Rinderfilet
Lammfilet
Hähnchenbrust
Schweinefilet
geräucherter Speck
Kochschinken
Lachsfilet
Riesengarnelen

Süße Zutaten und Obst als Dessert:

Äpfel
Schokolade
Bananen
Marshmallow
gehobelte Mandeln
Haselnüsse
Mandarinen

Wie werden die Raclette Zutaten vorbereitet?:

Gemüse wie Frühlingszwiebeln, Champignons, Paprika oder Zucchini müssen vorab nicht gekocht werden. Kochen sollte man die Kartoffeln und den Brokkoli. Das Fleisch wird am Besten in kleine Scheiben geschnitten und mariniert. Fisch und Meeresfrüchte sollten kurz abgespült werden. Für die Dessert Zutaten empfehlen wir die Früchte gleich in mundgerechte Stücke zu schneiden. Alle Zutaten werden in kleinen Schalen mit einem Löffel gefüllt und dann auf dem Tisch platziert.

Rezept für eine tolle Kombination in der Raclette-Pfanne:

Zutaten für die gemischte Raclette-Pfanne (für ca. 1 Person):

1 gekochte Kartoffel
1 EL Sonnenmais
1 halbierte Kirschtomate
1 EL geschnittene Frühlingszwiebeln
1 Scheibe Raclette Käse
Salz und Pfeffer

Zubereitung der gemischten Raclette-Pfanne:

1.
Die Kartoffel in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Frühlingszwiebeln, der Tomate und dem Mais in die Pfanne geben.

2.
Nun alles mit Pfeffer und Salz würzen und den Raclette Käse darüber legen. Die Pfanne für etwa 10 Minuten, bis der Käse geschmolzen ist, braten lassen.

3.
Dann die Raclette-Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Füllung auf den Teller geben. Jetzt kann das Essen genossen werden.

Tolle Rezepte als Beilage zu den Raclette Zutaten:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Raclette Zutaten – Einkaufsliste für das perfekte Raclette Essen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,56 von 5 Sternen, basierend auf 16 abgegebenen Stimmen.
Loading...