Pâte Brisée selber machen – Mürbteig nach französichem Rezept

Pâte Brisée kann man ganz einfach selber machen!

Die Pâte Brisée ist die französische Variante des uns besser bekannten Mürbteigs. Wichtig bei der Zubereitung ist der Kälte-Faktor: in der Butter ist Wasser enthalten, dieses Wasser darf mit dem im Mehl enthaltenen Klebereiweiß keine Verbindung eingehen, da der Teig sonst elastisch und nicht mürbe werden würde. In kalter Butter ist das Wasser am Fett gebunden, deshalb muss der Mürbteig zügig hergestellt und verarbeitet werden. Im Idealfall bereitet man den Teig auf einer kalten Steinplatte zu, verwendet im ersten Schritt statt der eigenen warmen Hände ein Messer und wäscht sich die Hände vor dem Verkneten mit eiskaltem Wasser.

Redaktionstipp: aus der Pâte Brisée lassen sich herrliche Quiche und Tartes zubereiten. Probieren Sie die Bärlauch Quiche mit Frühlingszwiebeln, die nur im Frühjahr Saison hat, wenn das würzige Knoblauchkraut am Waldrand wächst. Auch die Quiche Lorraine ist ein weltbekannter Mürbeteig Klassiker, der mit Zwiebeln, Speck und einer Sahne-Eiercreme zubereitet wird. Vegetariern wird die Lauchtarte mit Ziegenfrischkäse schmecken und ersetzt man die Butter im Teig durch eine pflanzliche Alternative, ist der Teig auch für Veganer geeignet.

Zutaten für die Pâte Brisée (für ca. 600 g fertigen Teig):

300 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
225 g sehr kalte Butter
75-150 ml Eiswasser

Zubereitung der Pâte Brisée:

1.
Kalte Butter in kleine Stücke schneiden. Mehl, Salz, Zucker und Butter mit einem Messer zu einer krümeligen Masse zerhackeln. Dann zügig mit (möglichst kalten) Fingern kneten und nach und nach so viel Wasser zugeben, bis ein homogener Teig entsteht.

2.
In Klarsichtfolie verpackt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Teig zügig weiter verarbeiten, damit er kalt bleibt.

Wissenswertes zum Thema Pâte Brisée:

Aus Mürbeteig lassen sich natürlich nicht nur herzhafte Kuchen herstellen, auch fein süßes Gebäck, wie der gedeckte Apfelkuchen oder die Quittentarte mit Vanilleeis, sind herrliche Rezepte für die Weiterverarbeitung.

Hier finden Sie die besten Rezeptideen aus der Backstube!

Lassen Sie sich inspirieren…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Pâte Brisée selber machen – Mürbteig nach französichem Rezept
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,16 von 5 Sternen, basierend auf 19 abgegebenen Stimmen.
Loading...