Mückenspray selber machen – einfacher DIY-Insektenschutz für den Haushalt

Mit diesem Mückenspray vertreiben Sie Insekten aus dem Haushalt:

Fliegen, Mücken, Wespen und andere Insekten sind zwar wunderbare, kleine Helfer der Natur, können aber im Haushalt oftmals Probleme verursachen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit ätherischen Ölen ganz schonend gegen Insekten im Haushalt vorgehen können.

Was sind ätherische Öle:

Ätherische Öle entstehen während der Destillation von Blüten und Pflanzen. Lavendelöl beispielsweise wird aus den Blüten in einem Destillegerät mit Wasserdampf zu einem Pflanzenhydrolat verarbeitet. Währenddessen treten auch die ätherischen Öle aus den Pflanzen. Mithilfe einer Pipette werden diese öligen Rückstände vom Hydrolat entfernt.

Was versteht man unter „guten“ ätherischen Ölen:

Ätherische Öle verwenden wir im Haushalt für unseren Diffuser, die Hautpflege als Dufterfrischer oder finden Sie in unseren Putzmitteln. Da die Nachfrage groß ist und besonders reine biologische Öle teuer sind, hat die Industrie damit begonnen, synthetisch ätherische Öle herzustellen. Leider beinhalten diese oft schädliche Stoffe, die der Umwelt und uns Menschen schaden können. Deshalb versteht man unter guten ätherischen Ölen das reine Öl aus der Destillation von Pflanzen und Blüten. Besonders empfehlenswert sind Öle aus biologischen Anbau. In diesen versteckt sich nur die pure Kraft der Natur.

Einfaches Rezept für einen selbst gemachten Mückenspray für den Haushalt (für 1 Portion):

450 ml destilliertes Wasser oder Lavendel-Hydrolat
2 EL ätherisches Lavendöl, Zitronengras oder Geranie
3 EL vergällter Weingeist (zum konservieren der Mischung)

Zubereitung des Insektensprays für den Haushalt:

1. Alle Zutaten in einem desinfizierten Rührbecher vermengen und mit dem Weingeist konservieren.

2. Dann die Mischung gut vermengen und in eine Sprühflasche abfüllen.

3. Vor der Nutzung gut schütteln und dann auf die zu behandelnden Flächen auftragen.

Wichtig: Auf Holz und einigen Stoffen können die ätherischen Öle Flecken verursachen.

Wissenswertes über Mücken- und Insektenschutz:

Bei einem Insektenstich empfehlen wir Ihnen ein bis zwei Tropfen ätherisches Lavendelöl direkt auf den Insektenstich zu geben und einzureiben. Die ätherischen Öle lindern die Schwellung und wirken dem Gift der Insekten entgegen. Außerdem fördern die Öle die Heilung des Stiches.

Probieren Sie unsere weiteren DIY Rezepte:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Mückenspray selber machen – einfacher DIY-Insektenschutz für den Haushalt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...