Mehrfruchtmarmelade – fruchtiges Marmeladen Rezept mit saisonalen Obstsorten

In dieser Mehrfruchtmarmelade können Sie Ihre Lieblingsfrüchte toll zu einer einfachen Marmelade verarbeiten:

Der Sommer ist perfekt um diese leckere Mehrfruchtmarmelade zuzubereiten. In diesem Rezept können Sie alle Früchte verarbeiten, die Sie gerne mögen und die saisonal verfügbar sind. Von Himbeeren, Erdbeeren, Äpfeln bis hin zu Aprikosen oder Pfirsichen sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt.

Redaktionstipp: Probieren Sie doch unsere weiteren Marmeladen Rezepte. Aprikosenmarmelade, Erdbeermarmelade, Himbeermarmelade oder Pfirischmarmelade haben im Sommer Hochsaison. Damit beim Einkochen nichts schiefläuft sehen Sie sich doch mal unsere Tipps und Tricks um Marmelade kochen an.

Zutaten für die Mehrfruchtmarmelade (für ca. 4 Gläser):

500 g Obst (z. B. Aprikosen, Äpfel, Pfirsiche etc.)
250 g Beeren (z. B. Heidelbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren)
250 g weiteres Obst (z. B. Kirschen, Birnen, Zwetschgen)
500 g Gelierzucker 2:1
1 Bio Zitrone

Benötigtes Equipment:
Abgekochte Schraubgläser mit Deckel
Kochtopf
Rührlöffel
Mixer oder Pürierstab

Zubereitung der Mehrfruchtmarmelade:

1.
Zuerst das Obst und die Beeren gründlich waschen, vom Grün trennen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Obst-Mischung mit dem Mixer zu einem feinen Püree.

2.
Zu dem Fruchtpüree den Saft einer Bio Zitrone geben und dann den Gelierzucker dazu geben. Alles gut vermengen und etwa eine Stunde abgedeckt ziehen lassen.

3.
Jetzt das pürierte Obst in den Kochtopf geben und für 10 Minuten unter ständigem Rühren stark aufkochen. Vor dem Abfüllen eine Gelierprobe machen und die Schraubgläser auf ein feuchtes Küchentuch stellen.

4.
Nun die Marmelade abfüllen, die Gläser mit dem Deckel gut verschließen und dann für 30 Minuten kopfüber stellen.

5.
Nach dieser Zeit die Marmeladengläser wieder umdrehen und unter dem feuchten Küchentuch auskühlen lassen. Im Anschluss die Marmelade an einem kühlen, lichtgeschützten Ort aufbewahren.

Wissenswertes über die Mehrfruchtmarmelade:

Die selbst gemachte Marmelade hält sich fast über ein Jahr, wenn Sie richtig zubereitet wurde. Dafür ist es vor allem wichtig, dass die Gläser vorab richtig abgekocht sind und sich keine Rückstände mehr daran befinden. Abkochen können Sie die Gläser in einem Kochtopf mit heißen Wasser oder im Backofen.

Weitere tolle Marmeladen Rezepte und nützliche Tipps:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Mehrfruchtmarmelade – fruchtiges Marmeladen Rezept mit saisonalen Obstsorten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...