Marzipan – Grundrezept

Marzipan selber machen ist super einfach!

Marzipan ist für die Zubereitung der verschiedensten Süßspeisen geeignet. Grundsätzlich besteht es aus der gleichen Menge blanchierten, gemahlenen Mandeln und Puderzucker. Zum Aromatisieren kann das Marzipan aber auch mit getrockneten Früchten, Sirup oder Likören veredelt werden. In diesem Grundrezept wird nur Rosenwasser dazugegeben, was ihm ein besonders feines Aroma verleiht.

Zutaten fürs selbst gemachte Marzipan (für ca. 600 g Marzipan):

300 g Mandeln
300 g Puderzucker
30 ml Rosenwasser

Zubereitung vom Marzipan:

1.
Die Mandeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und 5 bis 10 Minuten einweichen.
Wasser abgießen. Die Mandeln zwischen Daumen und Zeigefinger aus der Haut drücken und anschließend die geschälten Mandeln 2 Minuten ausdampfen lassen. Mandeln in einer Küchenmaschine so lange fein mahlen, bis das Öl austritt.

2.
Gemahlene Mandeln, Puderzucker und Rosenwasser in einen ausreichend großen Topf geben, bei leichter Hitze und unter ständigen Rühren zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten, bis sich der Puderzucker aufgelöst hat.

3.
Das Marzipan zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach kann man das Marzipan weiter verarbeiten.

Wissenswertes über Marzipan:

Um sich ein wenig Arbeit zu ersparen kann das Marzipan auch mit fertig geschälten, gemahlenen Mandeln zubereitet werden. Die Mengenangabe des Rosenwassers kann dann variieren, da die gemahlenen Mandeln trockener sind, als frisch zubereitete. Je weniger Öl und Feuchtigkeit die gemahlenen Mandeln enthalten, umso mehr Rosenwasser muss verwendet werden.

Frisches Marzipan lässt sich luftdicht verpackt ca. 6 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Ein Tipp für Kreative: mit dem selbst gemachten Marzipan lassen sich köstliche Kuchen, Kekse und Pralinen zubereiten. Probieren Sie zum Beispiel den Nusszopf mit Marzipan, den klassischen Marzipanstollen der die Walnuss Marzipan Taler für Weihnachten. Zum Verschenken oder Selbernaschen sind die Physalis Marzipan Praline oder die Ingwer Marzipan Praline bestens geeignet.

Hier finden Sie die besten Rezeptideen aus der DIY Küche!

Lassen Sie sich inspirieren und werden Sie kreativ in der eigenen Küche…


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Marzipan – Grundrezept
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,12 von 5 Sternen, basierend auf 52 abgegebenen Stimmen.
Loading...