Kartoffelgratin – besonders herzhaft mit Greyerzer Käse

Kartoffelgratin einfach selber machen!

Das Kartoffelgratin zählt zu den herzhaften Kartoffelklassikern und wird in wenigen simplen Arbeitsschritten zubereitet. Überbacken mit würzigem Greyerzer Käse aus der Schweiz wird das Kartoffelgratin zu einem besonderen Genuß, nicht nur für Käseliebhaber.

Zutaten für Kartoffelgratin (für 2 Personen):

500 g festkochende Kartoffeln
80 g Greyerzer Käse
250 g Sahne
200 g Crème fraîche
1 1/2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
Butter zum einfetten

Zubereitung des Kartoffelgratin:

1.
Den Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Eine mittelgroße Auflaufform großzügig mit Butter einfetten. Die Kartoffeln waschen, schälen und mithilfe eines Hobels in hauchdünne Scheiben schneiden. Greyerzer Käse reiben.
Sahne und Crème fraîche mit dem Schneebesen in einer ausreichend großen Schüssel vermengen und glatt rühren. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken und der Sahnemischung hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.
Abwechselnd die gehobelten Kartoffelscheiben und die Sahnemischung gleichmäßig in die gefettete Auflaufform schichten. Mit einer Schicht der Sahnemischung abschließen und darauf den geriebenen Käse verteilen. Die Käseschicht nochmals leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Das Kartoffelgratin im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45-50 Minuten backen, bis die Käseschicht goldbraun ist.

Wissenswertes zu Kartoffelgratin:

Sollte der Käse zu früh dunkel werden, die Form mit Alufolie abdecken.
Wer das Aroma des Greyerzer Käse zu kräftig findet, kann als Alternative zum Beispiel jungen Gouda, Emmentaler oder Pustertaler Käse verwenden.

Eine mediterrane Note erhält das Kartoffelgratin beim Überbacken mit Fetakäse und durch Hinzufügen von Thymian.

Für eine leichtere und fettreduzierte Variante des Kartoffelgratins kann die Hälfte der Sahne mit Gemüsebrühe, oder ein Teil der Crème fraîche mit Magerquark ersetzt werden.

Hier finden Sie tolle Rezepte für Kartoffeln und Beilagen!

Es muss ja nicht immer Bratkartoffeln geben, lassen Sie sich inspirieren…

  • Rosmarinkartoffeln

    Rosmarinkartoffeln

    Rosmarinkartoffeln selber machen Diese Rosmarinkartoffeln sind eine wunderbare Beilage zu vielen Fleisch, Fisch und Gemüsegerichten. Die ätherischen Öle des Rosmarins und der Knoblauch unterstreichen die…

  • bayerischer Kartoffelsalat

    Original bayerischer Kartoffelsalat

    Dieser bayerische Kartoffelsalat wird nach Originalrezept zubereitet! Für den bayerischen Kartoffelsalat gibt es zahlreiche Zubereitungsarten. In vielen Rezepten wird er mit Essiggurken zubereitet, in anderen…

  • Fondue Beilagen

    Die besten Bratkartoffeln der Welt

    Bratkartoffeln selber machen… Bratkartoffeln sind nicht nur die perfekte Beilage zu Schnitzel, Steak und Co., sondern können bei richtiger Zubereitung sogar als Zwischenmahlzeit serviert werden.…

  • Kartoffeln Sattmacher

    Kartoffeln – Gesunde Sattmacher mit vielen Gesichtern

    Rund 57 kg Kartoffeln verspeist jeder Deutsche pro Jahr! Kartoffeln sind nicht nur ein kulinarischer Alleskönner, sondern auch vollgepackt mit Mineralien und Vitaminen. Deshalb es…

  • Kartoffelpueree

    Kartoffelpüree – der Beilagenklassiker

    Kartoffelpüree selber machen: Dieses zart cremige Kartoffelpüree ist der Klassiker der Beilagenküche. Es passt sowohl zu allen Fleischgerichten mit Sauce aber auch zu frischem Gemüse.…

  • überbackene Kartoffeln

    Überbackene Kartoffeln mit Speck und Käse

    Überbackene Kartoffeln mit Speck sind ein tolles Blitzgericht! Denn überbackene Kartoffeln mit Speck und Käse sind die einfachste Form des klassischen Kartoffelgratins.

  • Steckrübengratin

    Herzhaftes Steckrübengratin mit Kartoffeln und Ziegenfrischkäse

    Ein Steckrübengratin für Genießer! Dieses Steckrübengratin ist ein herrliches Essen für die kalte Jahreszeit. Das kräftige Aroma der Steckrübe wird durch die Kartoffeln abgerundet, Ziegenfrischkäse…



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Kartoffelgratin – besonders herzhaft mit Greyerzer Käse
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,81 von 5 Sternen, basierend auf 16 abgegebenen Stimmen.
Loading...