Kartoffelbrei nach Omas Rezept

Kartoffelbrei

Kartoffelbrei, wunderbar cremig wie bei Oma

Unser Kartoffelbrei ist wunderbar locker und cremig, aber hat dennoch Konsistenz. Das Rezept stammt direkt aus Omas Rezeptbuch und Oma kocht bekanntlich am Besten. Das Kartoffelpüree gelingt besonders einfach und schnell. Für die Zubereitung werden mehlig kochende Kartoffeln benötigt, diese enthalten besonders viel Stärke und sind damit perfekt für ein Püree geeignet. Außerdem werden für den Kartoffelbrei Milch, Schlagsahne und Butter benötigt. Gewürzt wird mit geriebenem Muskatnuss, Salz und Pfeffer.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Kartoffelbrei
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgang, Snack
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • 1 Kartoffelpresse oder Kartoffelstampfer
  • 1 Muskatreibe

Zutaten
  

  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 40 g Butter
  • 50 ml Schlagsahne
  • 100 ml Vollmilch
  • frisch geriebener Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Zuerst die Kartoffeln schälen, klein schneiden und weich kochen. Danach die Kartoffeln abgießen, sobald sie gar sind und noch kurz abgedeckt ziehen lassen. Noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer gut klein stampfen.
  • Währenddessen die Milch und die Sahne in einem Topf erwärmen. Anschließend die Butter in kleinen Stücken dazugeben, sowie die Milch-Sahne Mischung. Alles unter die Kartoffelmasse mengen und solange mit einer kleinen Gabel zerdrücken, bis der Kartoffelbrei die perfekte Konsistenz hat.
  • Zum Ende den Kartoffelbrei mit Pfeffer, Salz und geriebenen Muskatnuss abschmecken. Dann sofort servieren.
Keyword Kartoffeln, Omas Rezept

Kartoffelbrei nicht pürieren

Die Kartoffeln werden gekocht und dann am besten durch die Kartoffelpresse gedrückt oder, wie beim Kartoffelstampf, mit einem Kartoffelstampfer zerkleinert. Anschließend kommen die weiteren Zutaten dazu und werden gleichmäßig untergerührt. Je nach Geschmack kann das Püree etwas grober mit Stücken oder besonders fein und cremig zubereitet werden. Mit dem Pürierstab sollte man allerdings vorsichtig sein, denn seine Power macht den Kartoffelbrei schnell schleimig. Am besten drückt man die die noch heißen Kartoffeln durch das feine Sieb der Presse und zerkleinert den fertig gewürzten Kartoffeln bei Bedarf weiter mit einer kleinen Gabel.

Tipps & Tricks

Kombinieren Sie das leckere Kartoffel Rezept als Beilage zu köstlichen Fleischgerichten, Fisch oder Gemüse.

Unsere besten Kartoffel Rezepte

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.