Kartoffelbrei – wunderbar cremig wie bei Oma

Kartoffelbrei

Kartoffelbrei ist ein perfektes Beilagen Gericht:

Unser Kartoffelbrei ist wunderbar locker und cremig, aber hat dennoch Konsistenz. Das Rezept stammt direkt aus Omas Rezeptbuch und Oma kocht bekanntlich am Besten. Das Kartoffelpüree gelingt besonders einfach und schnell. Für die Zubereitung werden mehlig kochende Kartoffeln benötigt, diese enthalten besonders viel Stärke und sind damit perfekt für ein Püree geeignet.

Außerdem werden für den Kartoffelbrei Milch, Schlagsahne und Butter benötigt. Gewürzt wird mit geriebenem Muskatnuss, Salz und Pfeffer. Die Kartoffeln werden gekocht, durch die feine Kartoffelpresse gedrückt und dann mit den weiteren Zutaten weiter zerkleinert. Je nach Geschmack kann das Püree etwas grober mit Stücken oder besonders fein und cremig püriert werden. Mit dem Zauberstab sollte man allerdings vorsichtig sein, denn seine Power macht den Kartoffelbrei schnell schleimig. Am besten zerdrückt man die bereits durch die Presse gedrückten und gewürzten Kartoffeln weiter mit einer kleinen Gabel. So wird der Brei schön luftig und lecker.

Redaktionstipp: kombinieren Sie das leckere Kartoffel Rezept als Beilage zu köstlichen Fleischgerichten, Fisch oder Gemüse.

Zutaten für den lockeren Kartoffelbrei nach Omas Rezept (für 4 Portionen):

600 g mehlig kochende Kartoffeln
40 g Butter
50 ml Schlagsahne
100 ml Vollmilch
frisch geriebener Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Benötigtes Equipment:
Kartoffelpresse oder Kartoffelstampfer
Muskatreibe

Zubereitung des Kartoffelbrei nach Omas Rezept:

1.
Zuerst die Kartoffeln schälen, klein schneiden und weich kochen. Danach die Kartoffeln abgießen, sobald sie gar sind und noch kurz abgedeckt ziehen lassen. Noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer gut klein stampfen.

2.
Währenddessen die Milch und die Sahne in einem Topf erwärmen. Anschließend die Butter in kleinen Stücken dazugeben, sowie die Milch-Sahne Mischung. Alles unter die Kartoffelmasse mengen und solange mit einer kleinen Gabel zerdrücken, bis der Kartoffelbrei die perfekte Konsistenz hat.

3.
Zum Ende den Kartoffelbrei mit Pfeffer, Salz und geriebenen Muskatnuss abschmecken. Dann sofort servieren.

Unsere besten Kartoffel Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte diesen Beitrag:
Kartoffelbrei – wunderbar cremig wie bei Oma
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading…