Suche
Close this search box.

Brombeermarmelade, feine Beeren Konfitüre selbst gemacht

Brombeermarmelade Rezept

Brombeermarmelade selbst gemacht

Diese Brombeermarmelade schmeckt einfach wunderbar fruchtig und süß. Ein besonderes Aroma bekommt die Marmelade durch die Zugabe von einer echten Vanilleschote. Die Konfitüre wird mit Gelierzucker, frischen Brombeeren, einem Schuss Zitronensaft und einer Vanilleschote zubereitet. Zum Abfüllen der Marmelade sollte man frische und saubere Gläschen bereitstellen.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Brombeermarmelade Rezept
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Gericht Basics, Brunch, Frühstück, Marmelade
Küche international
Portionen 2 Gläser

Zutaten
  

  • 900 g frische Brombeeren
  • 450 g Gelierzucker 2:1
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung
 

  • Die Brombeeren gründlich waschen und den weißen Stiel entfernen. Anschließend die Zitrone pressen und den Zitronensaft gemeinsam mit den Brombeeren fein pürieren.
  • Nun die pürierten Brombeeren gemeinsam mit dem Gelierzucker auf dem Herd zum köcheln bringen. Gut umrühren, damit nichts anbrennt.
  • Für etwa 5 Minuten sprudeln unter ständigem rühren kochen und das Mark der Vanilleschote hinzugeben.
  • Zum Schluss eine Gelierprobe machen und dann die Marmelade in vorbereite Gläser gießen. Die Gläser gut verschließen, für 10 Minuten auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.
Keyword Brombeeren, Frühstück, Marmelade

Tipps & Tricks

Der Sommer bringt viele süße Früchte mit sich. Genau die richtige Zeit um selbst gemachte Marmelade zu zubereiten. Toll schmeckt Aprikosenmarmelade, Himbeermarmelade, Kirschmarmelade oder auch Apfelmarmelade. Ebenso köstlich ist eine Orangenmarmelade oder eine Holundermarmelade aus den Beeren, des Holunders. Dazu passt natürlich ein frisch gebackenes Weissbrot, Roggenbrot oder Dinkelbrot ideal.

Wissenswertes über Brombeermarmelade

Je nachdem wie grob oder fein man seine Marmelade möchte kann man die Beeren auch nur mit einem Stampfer zerkleinern. Ebenso können die Brombeerkerne mit einem Sieb abgeschöpft werden. Die Gelierprobe gelingt, wenn man einen Löffel Marmelade auf einen Teller gibt. Wenn die Marmelade beim schwenken des Tellers stockt, ist sie fertig und kann abgefüllt werden. Die selbst gemachte Marmelade ist circa 3 Jahre haltbar. Jedoch sollte man darauf achten, die Marmeladengläschen an einem kühlen und lichtgeschützten Ort zu lagern. Sobald die Marmelade einmal geöffnet wurde bewahrt man sie am Besten im Kühlschrank auf.

Weitere köstliche Marmeladen Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert