Die besten Bratkartoffeln der Welt

Bratkartoffeln selber machen…

Bratkartoffeln sind nicht nur die perfekte Beilage zu Schnitzel, Steak und Co., sondern können bei richtiger Zubereitung sogar als Zwischenmahlzeit serviert werden. Sie werden mit vorgekochten Kartoffeln, etwas Speck, Zwiebeln und Kümmel zubereitet.

Redaktionstipp: Wenn die Bratkartoffeln als Zwischenmahlzeit gereicht werden, eignet sich die Zugabe von etwas Kräuterquark oder Sour Cream, wodurch die einfachen Kartoffelstücke zu einer vollwertigen Mahlzeit werden. Auch ein original griechisches Tzatziki schmeckt köstlich zu den deftigen Kartoffeln aus der Pfanne.

Zutaten für Bratkartoffeln (für 3-4 Personen):

1 kg Kartoffeln, festkochend
2 Zwiebeln, mittelgroß
100 g Speck
200 g Butterschmalz
1 Bund Petersilie
1 TL Kümmel, ganz
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Bratkartoffeln:

1.
Kartoffeln in einem ausreichend großen Topf ca. 25 Minuten kochen, bis sie bissfest sind. In der Zwischenzeit Speck und Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Petersilie waschen und die Hälfte davon hacken.

2.
Die gekochten Kartoffeln abgießen, schälen und vierteln, bzw. größere Kartoffeln achteln. Speck mit 1 TL Butterschmalz in einer großen Pfanne scharf anbraten, gehackte Zwiebeln hinzugeben und kurz mitbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Kartoffelstücke hinzugeben und anbraten, zwischenzeitlich vorsichtig wenden, so dass die Kartoffeln von allen Seiten gleichmäßig goldbraun werden.

3.
Überschüssiges Fett abgießen, Kümmel, angebratenen Speck und Zwiebeln hinzugeben und vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackte Petersilie unterheben, auf Tellern anrichten, mit restlichen Petersilienblättern garnieren. Servieren.

Wissenswertes über Bratkartoffeln:

Durch die Zubereitung der Bratkartoffeln in viel Butterschmalz werden die Kartoffeln knusprig und schmecken beinahe jedem. Sie können ebenfalls mit weniger Fett und ohne Speck zubereitet werden, jedoch fehlt den Kartoffeln dann das gewisse Etwas.

Um den Kartoffeln eine etwas leichtere Note und mehr Frische zu verleihen können kurz vor dem Servieren noch fein geschnittene Frühlingszwiebeln mit untergehoben werden.

Und das passt perfekt zu Bratkartoffeln!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Die besten Bratkartoffeln der Welt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 82 abgegebenen Stimmen.
Loading...