Bärlauchsalz selber machen – perfekt für die Bärlauch Saison

Bärlauchsalz – tolles Kräutersalz:

Bärlauchsalz kann man während der Bärlauch Saison wunderbar selber machen. Das Kräutersalz hat einen wunderbaren würzigen und leicht scharfen Geschmack. Beginn der Bärlauch Saison ist Mitte März zu diesem Zeitpunkt kann man die Pflanze an Waldrändern in der freien Natur sammeln. Der Bärlauch wird mit einem Mixer zerkleinert und mit etwas Meersalz und Paprikapulver vermischt. Das Ganze wird für einige Stunden getrocknet und kann dann in kleine Gläser abgefüllt werden. Kombiniert werden kann das leckere Kräutersalz zu frischen Gemüse Rezepten oder zum Frühstück zum einfachen Butterbrot. Dazu sollten Sie unbedingt unsere Brot Rezepte ausprobieren. Ein Dinkelbrot oder Roggenbrot gelingt mit ein wenig Übung ganz einfach Zuhause.

Zutaten für das Bärlauchsalz (für 2 Portionen):

100 g frischer Bärlauch
480 g Fleur de Sel (Meersalz)
1 TL Paprikapulver

Benötigtes Equipment:
Mixer oder Pürierstab
Backblech mit Backpapier
Schüssel
2 Schraubgläser
Sieb

Zubereitung des Bärlauchsalz:

1.
Zunächst den Bärlauch gründlich waschen, abtropfen lassen und trocknen. Dann wird der Bärlauch mit einem Mixer zerkleinert.

2.
Den zerkleinerten Bärlauch in einem Sieb kurz ausdrücken, sodass der Saft abläuft. Anschließend den Bärlauch mit dem Meersalz und Paprikapulver in einer Schüssel gründlich vermengen.

3.
Das Ganze auf einem Backblech großflächig verteilen und dann bei etwa 50° Grad im Backofen trocknen lassen. Zwischenzeitlich das Kräutersalz wenden, sodass es gleichmäßig trocknet.

4.
Nach etwa 4 Stunden sollte das Salz getrocknet sein und kann noch eine Nacht an der Luft trocknen. Sobald das Bärlauchsalz vollständig trocken ist wird es in Schraubgläser gefüllt und kann zum Kochen verwendet werden.

Weitere schöne Rezepte für die Bärlauchsaison:

  • Bärlauch Rezepte

    Bärlauch Rezepte – die schönsten Rezeptideen mit frischem Bärlauch

    Bärlauch Rezepte sind wahre Frühlingsboten! Denn Bärlauch Rezepte haben nur von März bis Mai Saison, wenn das frische, grüne Kraut mit dem herrlichen Knoblaucharoma auf…

  • Bärlauch Sauce

    Bärlauch Sauce

    Bärlauch Sauce selber machen – einfach und schnell! Diese Bärlauch Sauce besteht lediglich aus Bärlauch, Ziegenfrischkäse, Parmesan und Cashewkernen, die zu einer würzig frischen Sauce…

  • Bärlauchbutter Rezept

    Bärlauchbutter – aromatisch und frisch selbst gemacht

    Bärlauchbutter – saisonaler Brotaufstrich: Bärlauchbutter lässt sich gerade von März bis Ende April ideal zubereiten. In der Saison lässt sich Bärlauch wunderbar im Freien sammeln…

  • Baerlauch Quiche

    Bärlauch Quiche mit Frühlingszwiebeln

    Die Bärlauch Quiche mit Frühlingszwiebeln läutet den Frühling ein! Zubereitet wird die Bärlauch Quiche mit frischen Knoblauchkräutern und Ziegenfrischkäse. Das verleiht ihr eine besondere Note.…

  • Pasta mit Bärlauch

    Frische Pasta mit Bärlauch und Saiblingstatar

    Frische Pasta mit Bärlauch – das heißt endlich Frühling! Diese Pasta mit Bärlauch ist ein Frühlingsbote. Endlich gibt es wieder frische Kräuter, die auch im…


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Bärlauchsalz selber machen – perfekt für die Bärlauch Saison
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...