3 Theorien zur Entstehung des Mythos vom Osterhasen

Die erste Theorie vermutet, dass das weit verbreitete Backen von Osterlämmern nicht immer gut gelungen ist und da manchmal die leicht nach vorne gesunkenen Lämmer wie kauernde Hasen aussahen, wurden sie schließlich als Osterhasen bezeichnet. Die zweite Theorie bezieht sich auf die bis Ostern erlaubte, traditionelle Hasenjagd in der Mitte des 16. Jahrhunderts, die am Karfreitag beendet sein musste. „3 Theorien zur Entstehung des Mythos vom Osterhasen“ weiterlesen

Auch ohne Corona-Virus – das sind die Empfehlungen für den Lebensmittelvorrat zu Hause

Hamsterkäufe und leere Regale sind vielerorts gerade zur Gewohnheit geworden. Kaum ist ein Virus in den Medien so präsent, wie bspw. der Corona-Virus aktuell, decken sich die Bürger schlagartig mit Lebensmitteln ein, die länger haltbar sind. Das ist in diesem Maße natürliche absolut unsinnig. Sinnig aber ist es schon, einen gewissen Vorrat an Lebensmitteln und zu Trinken zu Hause zu haben. Denn gewisse Situationen, in denen es schwierig ist, sich selbst zu versorgen, können immer mal auftreten, und sei es nur ein stärkerer Schnupfen, der einem die Lust nimmt, einkaufen zu gehen. „Auch ohne Corona-Virus – das sind die Empfehlungen für den Lebensmittelvorrat zu Hause“ weiterlesen