Aprikosen Saison – lesen Sie hier alles was Sie über die goldgelben Früchte wissen müssen! Wann ist Aprikosensaison, wie gesund sind sie und was kann man alles aus ihnen machen…

Aprikosen sind goldgelbe Glücksmomente!

Aprikosen sind gesund und schmecken gut. Aus ihnen kann man Süßes wie Salziges gleichermaßen zaubern. Aprikosenmarmelade und Aprikosenkuchen schmecken herrlich fruchtig und süß, während das Aprikosen Chutney und der Rindfleischsalat mit getrockneten Aprikosen herrlich salzig fruchtig schmecken.

Aprikosen Saison

Aprikosen aus heimischem Anbau haben von Juli bis August Saison, da wir in Deutschland aber oft im Mai noch späten Frost haben, ist nicht jedes Jahr mit einer reichen Ernte gesegnet. Früchte aus Italien, Frankreich, Ungarn und Griechenland sind deshalb im Sommer die häufigsten Vertreter in unseren Gemüseregalen. Im Herbst und Winter und vor Mai sollte man allerdings auf den Einkauf von Aprikosen verzichten, da die süßen Früchte dann oft weite Wege zurückgelegt haben und aus Ägypten, Peru oder Kenia kommen.

Inhaltsstoffe der Aprikosen

Aprikosen gehören zur Familie der Rosengewächse und gelten als gesunde Früchte. Sie enthalten Vitamin B1 und B2, außerdem Vitamin C und viele Mineralstoffe und Spurenelemente, wie Kalium, Eisen, und Carotin, außerdem Kalzium und Phosphor.

Hier gehts direkt zu unseren Aprikosen Rezepten!

Lassen Sie sich inspirieren….


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Aprikosen Saison – lesen Sie hier alles was Sie über die goldgelben Früchte wissen müssen! Wann ist Aprikosensaison, wie gesund sind sie und was kann man alles aus ihnen machen…
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...