Happy Birthday “Tiefkühl”

Heute wird der TK-Geburtstag gefeiert. Denn heute vor 90 Jahren wurden in den USA zum ersten mal Tiefkühl-Produkte verkauft. Damals hatte der amerikanische Meeresbiologe Clarence Birdseye die Idee dazu auf Forschungsreisen von der Antarktis mitgebracht. Dort hatte er beobachtet, wie Eskimos durch Kühlen mit Eis Lebensmittel länger haltbar machen.

Eskimos hatten Fleisch und gefangenen Fisch in bis zu 45 Grad minus kalten Wind gehängt und konnten so die tiefgekühlten Lebensmittel über Monate nach und nach konsumieren.

Ohne TK ist es heutzutage gar nicht mehr denkbar Lebensmittel zu transportieren oder bestimmte Produkte anzubieten, sei es Tiefkühl-Pizza, Pommes, Torten oder auch Fisch und Gemüse.

Letztes Jahr wurden nach Schätzungen des Tiefkühlinstituts in Deutschland insgesamt fast 4 Millionen Tonnen an Tiefkühllebensmitteln konsumiert – etwa die Hälfte wurde über den Lebensmittelhandel verkauft, der Rest wurde an Restaurants und Kantinen geliefert. Der Umsatz dürfte rund 15 Milliarden Euro betragen haben. «Rund 98 Prozent der Verbraucher kaufen heutzutage Tiefkühlprodukte», berichtet Eichner.


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Happy Birthday “Tiefkühl”
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...