Die Mogelpackung des Jahres ist die Mirácoli Packung

Einmal im Jahr wird von der Verbraucherzentrale die Mogelpackung des Jahres vorgestellt. Das sind Produkte, die meist im Angebotsumfang und oder im Preis so verändert wurden, dass das Angebot (noch) unattraktiver für den Konsumenten wird. Einmal im Jahr ist das Thema in den Medien und der Aufschrei groß, das war es dann aber schon. Das wollen wir ein wenig ändern und berichten auch außerhalb der Medienpräsenz regelmäßig über das Thema. „Die Mogelpackung des Jahres ist die Mirácoli Packung“ weiterlesen

Wie Brühkaffee daheim und in den Cafés der Stadt wieder schick wird!

Der gute alte Brühkaffee ist seit einigen Jahren wieder im Kommen…

In der Öffentlichkeit trinkt der Münchner zwar sehr gern die altbewehrten italienischen Kaffeeversionen auf Espressobasis, mit oder ohne Milchschaum und mit unterschiedlichsten Namen und Größen. Daheim ist es aber nicht ganz so! Viele Münchner nehmen zwar auch daheim Espresso und Co., jedoch wird traditionell im eigenen Haushalt Brühkaffee mit einer Filterkaffeemaschine bevorzugt, was den größten heimischen Konsum ausmacht. „Wie Brühkaffee daheim und in den Cafés der Stadt wieder schick wird!“ weiterlesen