Gemüse auf dem Balkon anbauen mit unseren Tipp&Tricks und der richtigen Gemüseauswahl

Gemüse auf dem Balkon

Eigenes Gemüse auf dem Balkon versorgt uns dann ganze Jahr mit frischem Essen!

Will man Gemüse auf dem Balkon anbauen, so findet man im Internet zahlreiche kleine Blogs und unzählige Erfahrungsberichte von Selbstversorgern, die in der Stadt leben und auf kleinstem Raum ihr eigenes Gemüse anbauen. Unter dem Namen urban gardenien machte dieser Trend schon vor einigen Jahren die Runde und seit dem hat er sich in der Welt der kreativen, keinen Gemüsebauern fest platziert. „Gemüse auf dem Balkon anbauen mit unseren Tipp&Tricks und der richtigen Gemüseauswahl“ weiterlesen

Feldsalat im Blumentopf anbauen

Feldsalat im Blumentopf anbauen

Feldsalat im Blumentopf anbauen um den ganzen Winter über was Grünes in der Küche zu haben!

Wer Feldsalat im Blumentopf anbauen kann, hat eine wunderbare Salatplantage direkt vor der Tür. Den Blumentopf oder großen Kübel, kann man je nach Platz und Verfügbarkeit sowohl auf dem Balkon als auch im eigenen Garten abstellen. Einfache Blubb-Folie sorgt bei zu kalten Temperaturen für Schutz, so bleibt die kontinuierliche Ernte gesichert. „Feldsalat im Blumentopf anbauen“ weiterlesen

Selbstversorgung im Winter

Selbstversorgung im Winter

Die Selbstversorgung im Winter ist trotz Kälte und Schnee möglich!

Auf die Frage, ob Selbstversorgung im Winter überhaupt möglich ist, können wir mit einem klaren JA antworten. Zwar wächst im Winter kaum frisches Gemüse auf dem heimischen Acker, denn außer einigen Kohlsorten, wie Grünkohl und Rosenkohl, und ein paar winterharten Salaten, wie Postelein und Feldsalat, verträgt unser Gemüse keine großen Minusgrade. Aber es gibt genügend köstliches Wintergemüse, dass sich während der kalten Monate bestens lagern lässt. „Selbstversorgung im Winter“ weiterlesen

Regenwürmer sind die besten Helfer im Garten, Acker und sogar im Hochbeet

Regenwürmer

Regenwürmer sind das beste für jeden Boden!

Regenwürmer gelten als Jungbrunnen des Bodens, denn sie lockern und durchlüften die Erde in der sie leben. Durch ihre zahllosen Gänge im Erdreich, gelangt Sauerstoff in den Boden, außerdem kann Feuchtigkeit besser ins Erdreich eindringen uns sich gleichmäßig verteilen. Wo Regenwürmer leben, ist auch das andere Bodenleben bei bester Gesundheit, denn die Würmchen siedeln am liebsten in nähstoffreichen Böden an. „Regenwürmer sind die besten Helfer im Garten, Acker und sogar im Hochbeet“ weiterlesen

Mein Biobauer, das saisonale Gemüse und die kulinarische Vielfalt

Der Biobauer und ich

Der Biobauern baut saisonales Gemüse an und versorgt uns damit das ganze Jahr

Mein Biobauer ist unser zuverlässigster Gemüselieferant, er sorgt für unser sozusagen täglich Brot und ist am Ende des Tages auch noch mein Mann. Als Chefredakteurin von Cook and Soul bereichert diese Tatsache mein kulinarisches Dasein ungemein. Ich bekomme jeden Tag das beste Gemüse, frisch vom Acker, direkt in meine Küche gebracht und kann mich immer wieder aufs neue entscheiden, was ich daraus koche. Die Auswahl ist groß, denn auf unserem Acker wachsen, je nach Jahreszeit, fast alle Gemüsesorten. „Mein Biobauer, das saisonale Gemüse und die kulinarische Vielfalt“ weiterlesen

Tomaten auf der Fensterbank pflanzen und den ganzen Sommer genießen

Tomaten auf der Fensterbank

Tomaten auf der Fensterbank anpflanzen funktioniert super!

Wer Tomaten auf der Fensterbank pflanzen möchte muss nur ein paar Tipps und Tricks beachten und kann sich so schon früh im Jahr auf eine reiche Ernte freuen. Auf der Fensterbank haben Tomatenpflanze eigentlich alles was sie brauchen, vorausgesetzt das Fenster schaut gen Süden und der Pflanztopf ist ausreichend groß, damit die Tomate sich voll entwickeln kann. „Tomaten auf der Fensterbank pflanzen und den ganzen Sommer genießen“ weiterlesen

Tomaten pflanzen im Garten, auf dem Balkon oder der Fensterbank

Tomaten pflanzen

Alles rund ums Tomaten pflanzen: von Samenauswahl, Aussäen, Pflanzen und dem Ernten der eigenen Tomaten!

Das Tomaten pflanzen ist uns jedes Jahr eine besondere Freude, denn so haben wir immer eine abwechslungsreiche Palette herrlicher Pflanzen im Gewächshaus und im Garten, die uns von Juli bis in den Oktober mit bunten Tomaten versorgen. Unsere Tomaten Samen ziehen wir entweder von alten Sorten selber oder wir besorgen uns aus aller Welt seltene Raritäten. „Tomaten pflanzen im Garten, auf dem Balkon oder der Fensterbank“ weiterlesen

Selbstversorgung im Frühjahr

Selbstversorgung im Frühjahr

Die Selbstversorgung im Frühjahr ist wie das Erwachen nach einem erholsamen Schlaf!

Alle, die mit der Selbstversorgung im Frühjahr anfangen wollen, haben sich genau die richtige Jahreszeit ausgesucht. Noch ruht der Acker, die Bete sind noch braun, doch die immer stärker werdenden Sonnenstrahlen, wärmen den Boden und alles steht in den Startlöchern. „Selbstversorgung im Frühjahr“ weiterlesen

Das fast vergessenes Wurzelgemüse

Wurzelgemüse

Dieses Wurzelgemüse ist einen zweiten Blick wert!

Wurzelgemüse, wie Karotten, Sellerie und Rote Beete, Pastinake und Petersilienwurzel sind bekannte Vertreter, aber haben Sie schon mal eine Kohlrübe gegessen oder aus Schwarzwurzel und Topinambur etwas Feines gezaubert? Im Küchenlexikon wird Wurzelgemüse als essbare, nährstoffreiche Gemüse mit Speicherwurzel bezeichnet, botanisch sind es schlichtweg Rüben und Knollen. „Das fast vergessenes Wurzelgemüse“ weiterlesen

Augen auf beim Eier Kauf: Woher stammen die Eier?

Eierkauf

Augen auf beim Eierkauf: Woher stammen die Eier?

Mit der ökologischen Erzeugung von Eiern, Freiland-, Boden-, und Käfighaltung sind in Deutschland vier verschiedene Haltungsarten für Legehennen genehmigt. Diese unterscheiden sich eklatant in den Lebensbedingungen für die Tiere. Aber worin genau bestehen diese Unterschiede? Und wie findet man ein Ei, das tatsächlich vom „glücklichen Huhn“ stammt? „Augen auf beim Eier Kauf: Woher stammen die Eier?“ weiterlesen