Rindfleisch richtig zubereiten, die besten Tipps & Tricks

Rindfleisch zubereiten

Inhaltsverzeichnis:

Rindfleisch richtig zubereiten ist nicht schwierig

Um Rindfleisch richtig zubereiten zu können, muss man nur ein paar Kleinigkeiten beachten. Wichtig sind die Auswahl des richtigen Fleischstücks entsprechend der gewünschten Zunereitungart, ebenso ein guter Topf bzw. eine geeignete Pfanne. Die Kerntemperatur vom Fleisch spielt natürlich auch eine große Rolle und auch die Temperatur mit der gekocht wird, ist nicht zuletzt entscheidend am gelingen des Bratens bzw. des Steaks beteiligt

Redaktionstipp: genauso wichtig wie die richtige Zubereitung der einzelnen Fleischstücke vom Rind, sind auch die passenden Beilagen zum Rindfleisch. So braucht man zu einem saftigen Rinderbraten mit viel Sauce saugende Beilagen, wie Knödel, selbst gemachte Spätzle oder ein cremiges Kartoffelpüree. Während man zum klassischen Steak Rezept eher einen frischen Tomatensalat oder ein frisch gebackenes Baguette bzw. ein Knoblauchbaguette möchte.

Rindfleisch richtig zubereiten – in der Pfanne oder im Topf

Fleischauswahl ab. Es gibt Fleischstücke, die wollen nur kurzgebraten werden, während andere gerne lange geschmort werden wollen. Das beste Fleisch für klassische Steak Rezepte ist zum Beispiel das Rinderfilet, die Rinderlende, also das Rumpsteak oder das Entrecote, und die zarten Stücke von der Rinderhüfte. Weitere beliebte Fleischcuts für ein gegrilltes Steak sind das Rib Eye Steak, das Tomahawk Steak, das Skirt Steak oder das Flank Steak.

Entscheidet man sich für ein klassisches Rinderbraten Rezept, so verwendet man Stücke aus der Schulter oder dem Nacken, aus der Hüfte oder der Brust. Einen zart rosa Rinderbraten mit Niedrigtemperatur gegart bekommt man hingegen nur als Roastbeef hin, denn ein solcher darf nicht lange gekocht werden.

Rindfleisch richtig zubereiten als Schmorfleisch

Zutaten für 4 Personen:

1-1,2 kg Rindfleisch (Schulter, flache Schulter oder Hüfte)
1 EL Butterschmalz
1 l Flüssigkeit (z.B. Rotwein oder Brühe oder einfach nur Wasser)
Gewürze und Kräuter nach Belieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung Rindfleisch:

1.
Das Rindfleisch kann im Ganzen als Rinderbraten oder zu Gulasch kleingeschnitten zubereitet werden. Wichtig ist in beiden Fällen, dass das Fleisch als erstes scharf angebraten wird, damit es aromatische Röstaromen bekommt.

Tipp: nehmen Sie das Fleisch mindesten eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank, damit es sich auf Zimmertemperatur erwärmen kann, sonst erleidet es in der Pfanne einen Temperaturschock und die Fleischfasern ziehen sich zusammen.

2.
Butterschmalz in einer ausreichend großen und tiefen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Mit Flüssigkeit ablöschen und die Gewürze und Kräuter dazugeben. Passend sind Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, ein Hauch Nelke oder Sternanis und natürlich Pfeffer.

Welche Flüssigkeit zum Schmoren: wir empfehlen als Flüssigkeit einen Rotwein oder eine kräftige Brühe, denn das gibt der Sauce die besondere Note. Wer keinen Rotwein oder Brühe zur Hand hat, kann auch Wasser nehmen, dann sollte aber entsprechend mehr gewürzt werden.

3.
Das Fleisch sollte gute 2 Stunden bei wenig Temperatur vor sich hin köcheln, dann ist es im Normalfall fertig.

Tipp: zum Schmorfleisch passen deftige Beilage wie Bratkartoffeln und Ofenkartoffeln, aber auch einfache Spätzle oder selbst gemachte Pasta.

Welches Fleischauswahl vom Rindfleisch ist für welche Zubereitungsart geeignet? Welche Kerntemperatur benötigt der Rinderbraten? Und was reiche ich als Beilage zum Rinderbraten? Wie gelingt das perfekte Steak? Was ist der Unterschied zwischen Schmoren und Braten und welches Stück Fleisch ist perfekt für den Grill geeignet?

Rezepte & Ideen rund ums Thema Rindfleisch

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte diesen Beitrag:

Rindfleisch richtig zubereiten, die besten Tipps & Tricks
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,71 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading…

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.