Leichte Fleischgerichte für eine eiweißreiche Ernährung

Diese leichten Fleischgerichte sind ideal für einen Diätplan

Magere Fleischgerichte, die auf kohlenhydrathaltige Beilagen verzichten sind genau richtig für eine figurbewußte Ernährung. Das proteinhaltige Muskelfleisch von Rindern und Geflügel ist die perfekte Diät Mahlzeit.

Video-Rezeptempfehlung:

Redaktionstipp: Rind, Lamm und Geflügel sind allgemein besser bekömmlich, als Schweinefleisch und Wildfleisch. Für eine gesunde eiweißreiche Ernährung konzentrieren wir uns deshalb auf diese Fleischsorten. Bei Geflügel muss es nicht immer Huhn sein, auch Pute, Täubchen, Wachteln und Wildgeflügel wie der Fasan, sind tolle Fleischgerichte. Beim Lamm verwenden wir am liebsten feine Lammsteaks und die Lammkotelette aus dem Rücken, denn sie sind besonders zart und schnell zubereitet. Aus Rind lässt sich so ziemlich alles machen, besonders leicht und easy sind natürlich alle Arten von Steak, vor allem das Rinderfilet, aber auch anderes Kurzgebratenes und natürlich rohe Spezialitäten wie das Carpaccio vom Rind oder Rindertatar sind köstlich.

Unsere Hühnerbeine aus dem Backofen mit Zitrone gehen besonders schnell und einfach!

Zutaten für dieses leichte Fleischgericht (für 2 Personen):

2 Hühnerkeulen
1 BIO Zitrone
2 Knoblauchzehen
1-2 Frühlingszwiebeln
etwas Flüssigkeit (Weißwein, Brühe oder einfach Wasser)
Salz und Pfeffer

Zubereitung des leichten Fleischgerichts:

1.
Frühlingszwiebel gut waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein schneiden. Zitrone mit heißem Wasser waschen, Schale abschälen, Saft von einer Hälfte auspressen, andere Hälfte in Schiffchen schneiden. Backofen auf 160 Grad vorheizen.

2.
Hühnerkeulen in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Hühnerkeulen zusammen mit Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Zitrone in eine kleine, passende Backofenform legen. Die Brühe und den Zitronensaft dazugeben und die Form in den vorgeheizten Backofen schieben.

3.
Bei 160 Grad ca. 30 Minuten garen, bis sich das Fleisch von Knochen löst, dann sofort servieren.

Fleischgerichte vom Rind

Rindfleisch zählt zu den roten Fleischsorten, die einen besonders hohen Eiweißwert haben. Bei der Zuwahl des Fleischstücks sollte man magere Teile bevorzugen. Ein schönes Roastbeef aus der Lende, ein zartes Steak, ein Braten aus der Hüfte wären das ideale Fleischgericht für eine eiweißreiche Ernährung. Auf die fetteren Stücke wie Entrecote, Schulter oder Nackensteak sollte man lieber verzichten.

Fleischgerichte vom Lamm

Lammfleisch ist ein besonders zartes Fleisch, denn die Tiere sind noch sehr jung wenn sie geschlachtet werden.
Das Fleisch ist also eine Delikatesse, der man die notwendige Wertschätzung entgegenbringen sollte. Zubereitet mit niedrigen Temperaturen im Ofen oder in der Pfanne, gewürzt mit kräftigen Aromen und mit fruchtigen Beilagen kombiniert ist der Lammbraten unvergleichbar köstlich.

Rotes Fleisch hat in den letzten Jahren leider öfters für Besorgnis erregende Aufregung gesorgt. Groß angelegte Studien haben ergeben, dass ein täglicher Verzehr von rotem Fleisch das Darmkrebsrisiko ordentlich in die Höhe treiben kann. Wissenschaftler empfehlen deshalb lieber öfter Fisch zu essen und das Fleisch von Rind, Lamm & co lieber in die Kategorie Sonntagsbraten zu stecken.

Fleischgerichte vom Geflügel

Hühnchen und Pute zählen zu den beliebtesten Fleischsorten der Deutschen. Ihr Fleisch ist mager und feinaromatisch. Seine Zubereitung geht schnell und wenn man auf Temperatur und Garzeiten achtet, kann eigentlich nichts schiefgehen. Das Eiweiß das im Geflügel steckt ist dem menschlichen Körpereiweiß recht ähnlich, deshalb kann es unser Körper so gut verwerten, was es bekömmlicher macht als manches pflanzliche Eiweiß.

Die feinen Fleischstücke vom Geflügel eignen sich hervorragend für eine Zubereitung in der Pfanne oder im Ofen. Möchte man das Hühnchen im ganzen zubereiten, muss man etwas Zeit einplanen, denn Geflügel liebt einen schonenden Umgang und so empfiehlt sich eine niedrigere Temperatur, bei der das Fleisch in Ruhe garen kann.

Hier finden Sie eine schöne Auswahl an köstlichen Fleischgerichten!

Unsere besten Fleischgerichte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Leichte Fleischgerichte für eine eiweißreiche Ernährung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Sternen, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...