Die schönsten Lammbraten für Ostern

Lammbraten für Ostern sind Tradition!

Wer Lammbraten für Ostern sucht, findet hier genau das richtige. Wir verraten Ihnen welches Stück Lamm sich für welche Art von Lammbraten eignet, wie Sie es am besten zubereiten und welche Beilagen dazu passen.

Redaktionstipp: als klassisches Rezept würden wir die Lammkeule mit Karottengemüse vorschlagen. Wer es nicht ganz so groß auf dem Teller haben will, sollte die Lammkoteletts mit Zitronen Rosmarin Sauce und Gemüsechips probieren. Toll kombiniert zum Osterlamm, passt das traditionelle Ostergebäck. Ein feiner Hefezopf für Ostern oder ein klassischer Osterfladen bereichern nicht nur das Osterbrunch, sondern sind auch tagsüber eine willkommene Abwechslung.

Grundsätzlich gilt für den Lammbraten (pro Person):

200-250 g Fleisch
250 g Beilagen

Zubereitungstipps für den perfekten Lammbraten:

1.
Kaufen Sie das Fleisch nur beim Metzger ihres Vertrauens und unbedingt in BIO Qualität, denn das Lamm sollte Zeit seines Lebens artgerecht und auf der Weide groß geworden sein.

2.
Wir bevorzugen die Zubereitung des Lammbratens im Backofen, denn dort kann er problemlos und völlig stressfrei mit Niedertemperatur gegart werden. Verwenden Sie in jedenfalls ein Bratenthermometer, dann kann nichts mehr schief gehen.

3.
Die Kerntemperatur vom Lammbraten sollte 60 bis maximal 62 Grad betragen, dann ist es schön rosa und besonders zart.

Hier finden Sie alles zum Thema Lammbraten und tolle Tipps für Ostern!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Die schönsten Lammbraten für Ostern
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Sternen, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...