Gemüse zum Steak – die richtige Beilage macht den Unterschied

Gemüse zum Steak gibt den passenden Rahmen

Unser Gemüse zum Steak reicht von leichten Gemüsegerichten, bis zu kräftig gebratenem Gemüse, je nachdem wie Sie ihr Steak servieren möchten.

Redaktionstipp: wer Gemüse zum Steak servieren möchte, sollte als erstes über die Beschaffenheit seines Steaks entscheiden. Kommt das Steak aus der Pfanne oder gibt es Steak vom Grill, geht es um ein mageres Steak oder ein kräftiges Steak vom Entrecote. Auch das Tomahawk Steak verlangt nach anderen Gemüsebeilagen, als ein zartes Lendensteak oder ein Rinderfilet vom Grill.

Wer sagt überhaupt, dass ein Steak immer vom Rind sein muss? Wir servieren auch gerne mal ein Lammsteak oder ein Schweinesteak, denn auch andere Fleischsorten schmecken köstlich aus der Pfanne oder vom Grill.

Grundsätzlich gilt als Zutaten fürs Gemüse zum Steak (pro Person):
200-250 g Beilagengemüse

Zubereitung Gemüse fürs Steak:
1.
Je nach Fleischstück und Zubereitungsart sollte die Gemüsebeilage zum Steak sorgfältig ausgesucht werden. Zum kräftigen Steak empfehlen wir auch kräftige Beilagen, zum mageren Fleisch würden dagegen auch Salate zum Steak passen oder entsprechend leichte Gemüsebeilagen. Wird das Steak gegrillt schmecken uns gegrillte Beilagen und knackige Sommersalate am besten.

2.
Denken Sie auch dran, dass ein Steak keine eigene Sauce hat nach dem Braten. Es empfiehlt sich also eine passende Sauce zum Steak anzubieten. Hier passen sowohl cremige Saucen, wie selbst gemachte Mayonnaise und die kräftige Sauce Bernaise, als auch leichte Saucen wie eine spicy Tomatensalsa oder die klassische Bozner Grüne Sauce aus frischen Kräutern.

Leichtes Gemüse zum Steak

Unser Karottengemüse ist ein herrliches, leichtes Gemüse, das perfekt zum Steak passt, ebenso wie die grünen Bohnen mit Speck oder der gebackene Spitzkohl.

Gegrilltes Gemüse zum Steak

Wer fürs Steak den Grill anwirft, der kann natürlich auch seine Gemüsebeilagen gleich mitgrillen. Gegrillte Aubergine und gegrillte Zucchini passen bestens, genau so wie unsere gemischten Gemüsespieße die vom Grill kommen.

Deftiges Gemüse zum Steak

Fenchel in Milch gebacken oder ein kräftiges Kartoffelgratin mit Speck sind was für den satten Steakgenuss, der auf eine anständig sättigende Beilage nicht verzichten möchte.

Lesen Sie hier alles über das perfekte Steak, die richtige Fleischauswahl, Zubereitungsarten und die besten Tipps&Tricks!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Gemüse zum Steak – die richtige Beilage macht den Unterschied
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...