Osterdessert – die schönsten Rezeptideen aus aller Welt

Gibt es ein traditionelles Osterdessert?

Eine klassisches Osterdessert ist das Ostergebäck, das wir vor allem als Hefezopf in Hasenform und mit buntem Ei in der Mitte, als Osterfladen mit Rosinen und Zuckerguss oder als frommes Osterlamm kennen. Aber als Dessert zu Ostern eignen sich auch zahlreiche andere Süßspeisen, die je nach Region perfekt in Ostermenü passen.

Redaktionstipp: das klassische Osterdessert kommt aus der Backstube.
Der traditionelle Osterhase aus Biskuitteig, der traditionelle Osterfladen oder das italienische Osterbrot sind das klassische Teegebäck an Ostern.

Das wohl schnellste Osterdessert sind selbstgemachte Schokoladeneier. Dafür gibt es nämlich fertige Hohlkörper, die man nur noch mit Nougat, Marzipan oder einer köstlichen eierlikörcreme befüllen muss – fertig ist das perfekte kleine Ostergeschenk aus der Küche!

Zutaten für Schokoladenostereier (pro Person):

8 Hohlkörper aus dunkler Schokolade
125 g Nougat
50 g dunkle Schokolade
nach Belieben 8 Haselnüsse oder andere Deko

Zubereitung der Schokoladenostereier:

1.
Hohlkörper bereit legen, Nougat in einem Wasserbad mit wenig Temperatur schmelzen (es darf nicht zu heiß werden, sonst schmelzen auch die Hohlkörper beim Befüllen!).

2.
Geschmolzenes Nougat mit einem Spritzbeutel in die Hohlkörper füllen und diese sofort in den Kühlschrank stellen, bis sie vollständig abgekühlt sind und das Nougat wieder fest geworden ist.

3.
Schokolade im Wasserbad schmelzen und die gefüllten Eier jeweils mit einem kleinen Klecks davon verschließen. Die Haselnüsse können als Dekoration in die noch weiche Schokolade gesetzt werden.

Eine tolles Osterdessert aus Bayern

Bayerische Desserts sollten als Abschluss zum deftigen Schweinebraten oder nach einer Portion Bratkartoffeln passen. Der klassische Kaiserschmarren oder der ein Bratapfelkuchen passen hier bestens.

Fruchtiges Osterdessert mit Erdbeeren

Ungefähr an Ostern fängt die Erdbeersaison an, köstliche Erdbeeren Torten, selbst gemachtes Erdbeereis, Schoko Erdbeeren oder einfache Erdbeeren mit Quark haben jetzt Saison.

Die Klassiker – das zeitlose Osterdessert

Ob klassische Mousse au Chocolat, flüssiger Schokokuchen, italienisches Tiramisu, oder Panna Cotta – mit diesen Nachspeisen begeistern sie alle Gäste.

Alle Osterdessert auf einen Blick!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Osterdessert – die schönsten Rezeptideen aus aller Welt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,63 von 5 Sternen, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...