Bohnen – die schönsten Rezeptideen

Bohnen sind gesund und schmecken im Sommer wie im Winter!

Die unterschiedlichen Bohnen Sorten sind eine sehr vielfältige Zutat. Man kann sie frisch in der grünen Schote, oder gepult und sogar getrocknet zum Kochen verwenden.

Frische grüne Bohnen

Genießen Sie die grünen Bohnenschoten als frische Zutat in einen Bohnensalat oder als feines Bohnengemüse. Bohnen kochen geht ganz einfach. Je nach Größe der Schote werden sie vorab in Wasser blanchiert oder direkt in einer Pfanne mit Butter angebraten, mit einem Schluck Flüssigkeit abgelöscht und anschließend mit Deckel bissfest gegart.

Getrocknete Bohnen oder Bohnen aus der Dose

Viele Bohnensorten gibt es bereits fertig aus der Dose. Die dicken weißen Bohnen kennt man aus der Griechischen Küche, denn dort werden sie gerne in einer leichten Tomatensauce eingelegt und als Antipasti bzw Bohnensalat serviert. Möchte man getrocknete Bohnen verwenden, muss man sie vorab über nacht in kaltem Wasser einweichen lassen, bevor sie gargekocht werden.

Klassischer Bohneneintopf

In vielen Landesküchen zählt der Bohneneintopf zu den traditionellen Gerichten, die vor allem im Winter gerne gegessen werden. Jetzt schmecken die nahrhaften und sättigenden Gerichte besonders gut und geben die nötige Energie für kalte Temperaturen.

Hier finden Sie die schönsten Rezeptideen für Bohnen!

Lassen Sie sich inspirieren…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Bohnen – die schönsten Rezeptideen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...