Die besten Beilagen zum Steak ­čąę eine Auswahl toller Rezeptideen

Was sind die besten Beilagen zum Steak?

Welche Beilagen zum Steak passen h├Ąngt nat├╝rlich in erster Linie vom pers├Ânlichen Geschmack ab, denn das Steak an sich ist ein sehr unkomplizierter und vertr├Ąglicher Begleiter. Zum frisch gebratenen Steak kann man einen einfachen Tomatensalat und ein St├╝ck Baguette ebenso gut genie├čen, wie ein aufw├Ąndiges Erbsenp├╝ree und deftige Bratkartoffeln.

Grunds├Ątzlich gilt f├╝r die Beilagen zum Steak (pro Person):

ca. 200-250 g Beilagen
das entspricht in etwa Bratkartoffeln aus 3-4 gro├čen Kartoffeln oder 3-4 dicken Karotten
im Sommer ca. 4 Tomaten als Tomatensalat und ein paar Scheiben aromatischem Knoblauchbrot

Zubereitungstipps f├╝r die Beilagen zum Steak:

1.
Das klassische Steak wird nur kurzgebraten. Dazu passen am besten Beilagen, die einfach und puristisch sind, Gem├╝se das in viel Sauce schwimmt ist weniger geeignet.

2.
Im Sommer servieren wir gerne Salate zum Steak und im Winter etwas deftiges wie Bratkartoffeln, Kartoffelgratin oder ein cremiges K├╝rbisp├╝ree. Gem├╝se zum Steak passt eigentlich immer und kann nach eigenem Geschmack ausgew├Ąhlt werden.

Je nach Arts des Steaks passt was anderes

Je nach Art des Steaks, erfordert es eine mehr oder weniger kr├Ąftige Beilage. Das Steak vom Rinderfilet und das Rumpsteak aus der Rinderlende zum Beispiel sind sehr zarte Steaks, die im Aroma nicht ├╝bertrumpft werden wollen. Kleine Rosmarinkartoffeln oder ein leichtes Gem├╝se passen hier sehr gut dazu.

Das kr├Ąftige T-Bone Steak hingegen, vertr├Ągt sowohl deftig gebratene Bratkartoffeln als auch einen einfachen Tomatensalat mit viel Zwiebeln und scharfen Radieschen.

Steak – Tipps&Tricks und tolle Rezepte


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Die besten Beilagen zum Steak ­čąę eine Auswahl toller Rezeptideen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,57 von 5 Sternen, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...