cooknsoul.de Logo Suche

Die besten Beilagen zum Steak: Sauce, Gemüse oder Salat

Beilagen zum Steak

Geschrieben von:

Was sind die besten Beilagen zum Steak?

Welche Beilagen zum Steak passen hängt natürlich in erster Linie vom persönlichen Geschmack ab, denn das Steak an sich ist ein sehr unkomplizierter und verträglicher Begleiter.

Als nächstes müssen wir unterscheiden, ob wir ein Rindersteak, ein Steak vom Schweinefleisch, ein Lammsteak oder aber zum Beispiel ein Rehrücken Steak auf dem Teller haben. Je zarter der Eigengeschmack des Fleischs ist, um so zurückhalternder sollten die Beilagen sein. Das Steak vom Rinderfilet und das Rumpsteak sind zum Beispiel sehr zarte Steaks, die im Aroma nicht übertrumpft werden wollen. Kleine Rosmarinkartoffeln oder ein leichtes Gemüse passen hier am besten. Das kräftige T-Bone Steak hingegen, verträgt sowohl deftig gebratene Bratkartoffeln, als auch Saucen mit viel Aroma, wie zum Beispiel eine Mojo Verde mit grünen Kräutern oder eine selbst gemachte BBQ Sauce mit Blaubeeren.

Was sind dir richtigen Beilagen zum Steak?

1.
Grundsätzlich rechnet man mit ca. 200-250 g Beilagen pro Person.

Das klassische Steak wird nur kurzgebraten. Dazu passen am besten Beilagen, die einfach und puristisch sind, Gemüse das in viel Sauce schwimmt ist weniger geeignet.

2.
Steak braten wir meistens in der Pfanne oder auf dem heißen Grillrost, dabei entsteht keine Sauce aus Fleischsaft, diese musst Du also durch eine andere Saucenart ersetzen. Egal ob eine feine Sauce Hollandaise (die es zum Beispiel in Spanien und Portugal sehr häufig zum Steak gibt) oder die klassische Sauce Bearnaise (die es in Belgien zu den traditionellen Steak Frites gibt), Eiersaucen passen immer zum Steak. Aber auch eine einfache Joghurt Aioli oder eine simple Kräutersauce können das Fleisch super ergänzen.

3.
Wenn es Sauce zum Steak gibt, muss es auch eine Beilage geben, die die Sauce auftunken kann, denn sonst stehst Du am Ende vor dem Problem, dass Du die leckere Sauce übriglassen musst oder (wie meine Oma es tun pflegte 🙈) den Teller an den Mund setzen und schamlos sein musst…

Die besten Beilagen zum Steak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert