Bärlauch Rezepte – die schönsten Rezeptideen mit frischem Bärlauch

Bärlauch Rezepte sind wahre Frühlingsboten!

Denn Bärlauch Rezepte haben nur von März bis Mai Saison, wenn das frische, grüne Kraut mit dem herrlichen Knoblaucharoma auf unseren waldigen Wiesen wächst. Dieser Geschmack ist es, der Bärlauch zum beliebten Würzkraut macht und ihn sogar bis in den Sternenhimmel der ganz großen Köche geholt hat. Dieter Müller, Eckart Witzigmann und Alexander Herrmann haben großen Gefallen an ihm gefunden und auch wir können ihm seinen feinen Charme nicht absprechen.

Video-Rezeptempfehlung:

Bärlauch kann man mittlerweile in fast jedem Supermarkt kaufen oder ihn am Wegesrand beim Spazieren einsammeln. Aber Vorsicht: seine aromatischen Blätter ähneln dem der Maiglöckchen zum Verwechseln und diese sind giftig!

Redaktionstipp: Aus frischem Bärlauch können Sie wunderbare Rezepte zubereiten. Von einem klassischen Bärlauchpesto, einem Bärlauchpesto mit Walnüssen, Bärlauch-Pasta bis hin zu einer Bärlauchsuppe gibt es eine tolle Auswahl. Außerdem können Sie den Bärlauch als Bärlauchbutter oder Bärlauchsalz wunderbar zubereiten und für längere Zeit haltbar machen. So können Sie das würzige Bärlaucharoma auch außerhalb der Saison auf dem Teller genießen.

Bärlauch richtig lagern:

Frisch gesammelter Bärlauch sollte am besten in einem feuchten Küchentuch im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dort hält er sich etwa zwei bis drei Tage. Bärlauch aus dem Supermarkt bleibt in der verschlossenen Verpackung ungefähr eine ganze Woche frisch. Alternativ können Sie den Bärlauch waschen und noch etwas feucht in einen Gefrierbeutel geben. Vor dem schießen etwas Luft in den Gefrierbeutel blasen und dann gut verschließen. So können Sie frisch gesammelten Bärlauch etwa eine Woche haltbar machen.

Bärlauch einfrieren:

Bärlauch eignet sich wunderbar, um ihn für das ganze Jahr einzufrieren. So können Sie die frischen Kräuter auch außerhalb der Saison genießen. Waschen Sie den Bärlauch vor dem Einfrieren gründlich, trocknen Sie ihn ab und dann geben Sie ihn in einen Gefrierbeutel. Je nach Bedarf können Sie den Bärlauch auch klein geschnitten einfrieren. Frischer Bärlauch hält sich im Tiefkühlfach mindestens 6 Monate.

Rezept für eine schnelle Bärlauchsauce (für ca. 6 Portionen):

Die selbst gemachte Bärlauchsauce können Sie wunderbar mit frischer Pasta, Knödeln oder auch Reis servieren.

Zutaten für die Bärlauchsauce:

600 g frischer Bärlauch
2 Bio-Zwiebeln
1 Msp. Paprikapulver
80 ml Weißwein
50 ml Wasser
250 ml Schlagsahne
1 EL Crème fraîche
Pfeffer
Salz
1 EL Butter zum Braten

Zubereitung der Bärlauchsauce:

1.
Zuerst den Bärlauchstiel abschneiden und danach die Blätter unter heißem Wasser gründlich abwaschen. Den Bärlauch abtrocknen und dann in kleine Streifen schneiden.

2.
Im Anschluss die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann in einer Pfanne die Butter schmelzen und die Zwiebeln glasig dünsten.

3.
Den Bärlauch dazu geben, für einige Minuten auf niedriger Hitze braten und anschließend mit etwas Weißwein ablöschen. Den Vorgang solange wiederholen, bis der Weißwein aufgebraucht ist.

4.
Jetzt die Crème fraîche dazugeben, vermischen und dann das Wasser und die Sahne dazugeben. Alles gut verrühren, mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und für 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen.

5.
Die Bärlauchsauce abschmecken und dann mit beliebiger Beilage servieren.

Bärlauch Rezepte für jeden Tag

Bärlauch lässt sich vielfältig einsetzen. Man kann ihn sowohl zum verfeinern von Speisen seines Knoblaucharomas als Würze einsetzen, mit der zum Beispiel Bratkartoffeln eine besondere Note bekommen. Sie können ihn aber ebenso auch als Hauptzutat eines Essens einsetzen. Beliebte Klassiker aus der Bärlauchküche sind die Bärlauchsuppe und das Bärlauchpesto. Aber auch in kleinerer Dosis schmeckt er hervorragend.

Hier finden Sie die schönsten Ideen für Bärlauch Rezepte!

Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie den kurzen Frühling in vollen Zügen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Bärlauch Rezepte – die schönsten Rezeptideen mit frischem Bärlauch
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,36 von 5 Sternen, basierend auf 33 abgegebenen Stimmen.
Loading...