Gesunde Rote Bete als köstliches Wintergemüse

Gesunde Rote Bete ist ein Power Gemüse!

Die gesunde Rote Bete zählt zum Wintergemüse, denn die dunkelrot violetten Wurzeln werden im Spätsommer geerntet und lassen sich kühl und dunkel gut bis ins Frühjahr lagern. Die ausgeprägte Farbe verdankt das gesunde Gemüse dem Inhaltsstoff Bettinas, der sehr gut für unser Immunsystem ist und hilft Entzündungen zu lindern. Vor allem roh gegessen ist die Rote Bete also ein hervorragendes Mittel bei Erkältung, das sich ganz köstlich zubereiten lässt.

Für alle die sich immer noch unsicher sind, ob man die Rote Bete mit einem oder mit zwei e schreibt: nach der neuen deutschen Rechtschreibreform, sind beide Varianten gültig, deshalb lohnt es sich immer sowohl nach Rote Bete Rezepten, als auch nach Rote Beete Rezepten zu suchen…

Gesunde Rote Bete als Rohkost

Ungekocht enthält Rote Bete die volle Packung Vitamine. Vor allem das fitmacher Vitamin C, aber auch die wertvollen B1, B2 und B6 Vitamine stecken in der roten Knolle. Vitamin C ist bekannt dafür, dass es unser Immunsystem stärkt und gut gegen jede Art von Infekt wirkt. Die b Vitamine sorgen bei uns für Energie und mehr Belastbarkeit. Haben wir einen Vitamin B Mangel, so sind wir andauernd müde und gereizt, aber auch die Anfälligkeit für Infekte steigt durch den Vitamin B Mangel. Ein weitere Inhaltsstoff ist die Folsäure, die vor allem für Schwangere und ungeborene Kinder großen Wert hat, denn sie sorgt in erster Linie für die gesunde Zellteilung und damit eine ausreichende Blutbildung. Die Rote Bete ist also auch bei Eisenmangel ein guter Helfer.

Gesunde Rote Bete als gekochtes Gemüse

Durch das Kochen geht natürlich ein Teil der temperaturempfindlichen Inhaltsstoffe verloren. Um möglichst viel von ihnen zu erhalten, sollte die Knolle ungeschält gekocht oder gebacken und erst nach dem Garen geschält werden. Dadurch bleibt ein guter Teil der Vitamine und Mineralstoffe erthalten. Wer das Powergemüse nicht als Rote Bete Salat oder Rote Bete Smoothie genießen möchte, brät sie am besten ungekocht in einer Pfanne mit Öl an und lässt sie im Anschluss nur mit ein bisschen Flüssigkeit garen oder schiebt sie ohne alles in den 160 Grad heißen Backofen bis sie gar ist und verarbeitet sie im Anschluß zum feinen Gemüse. Kocht man sie sanft in heißem Wasser, sollte die Schale unverletzt sein, denn sonst wandert ein Teil der Inhaltsstoffe ins Kochwasser: Diese Zubereitungsart empfiehlt sich vor allem für Suppen, bei denen man das Kochwasser mitvearbeitet, so geht noch am wenigsten verloren. Wichtig: Die Rote Bete vor dem Kochen gründlich waschen, denn Reste von Sand und Erde machen sich am Ende nicht gut in der Suppe!

Nicht wegwerfen! Die dunkelgrün roten Blätter der Roten Bete schmecken ebenfalls köstlich
Aus den knackigen Blättern des Knollengemüses lassen sich hervorragende Gerichte zubereiten. In Kombination mit Fisch, Meeresfrüchten, Gellügel und hellem Kalbfleisch schmecken gedünstete Rote Bete Blätter besonders herzhaft. Verfeinert mit Knoblauch und Chili – eine Delikatesse…

Ein Tipp für die Verarbeitung der Roten Bete

Was beim Rote Bete Risotto aufgrund der leuchtend roten Farbe für Freude sorgt, kann beim Kochen des Wurzelgemüses für Ärger sorgen. Alles was mit der aufgeschnittenen Rote Bete in Berührung kommt, verfärbt sich unweigerlich in das selbe dunkle Rot wie das der Knolle. Man tut als Koch also gut daran Einmalhandschuhe zu tragen.

Hier finden Sie die schönsten Rote Bete Rezepte für Rohkostgerichte und gekochtes Gemüse!

Genießen Sie Rote Bete als Suppe, russischen Borscht Eintopf, knalliges Risotto, kleine Vorspeise und Beilage zu feinen Braten, Fisch und anderem Gemüse. Lassen Sie sich inspirieren…

Jetzt diesen Artikel bewerten
Gesunde Rote Bete als köstliches Wintergemüse:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Nicht verpassen!
Abonnieren Sie unseren  Newsletter
Leckere saisonale Rezepte + Ideen, Gesundheitstipps,
neueste Küchentrends & Gewinnspiele
Jetzt Abonnieren
Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
close-link

Saisonale Rezepte per E-Mail

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein:
Abonnieren
close-link