Kleine Tomaten Nuss Kuchen – herzhaftes Vergnügen

Aus Tomaten kann man wunderbar aromatische Salate zubereiten, Sugos, Chutneys oder sogar Marmelade einkochen. In diesem Rezept werden die Tomaten zusammen mit Nüssen und Pecorino Käse zu einem kleinen Küchlein gebacken – klein und handlich eignen sie sich zur Vorspeise, als Fingerfood oder fürs Picknick im Grünen.

Einfach und schnell zubereitet sind diese herzhaften Muffins ein Vergnügen für jeden Koch, der für wenig Aufwand viel Lob ernten möchte…

Zutaten (für 12 Küchlein):
200 ml Sahne
250 g Quark
200 g halbgetrocknete Tomaten
3 EL Tomatenmark
3-4 Zweige Thymian
4 EL Olivenöl
150 g gemischte Nüsse
200 g Pecorino Käse
2 Eier
100 g Mehl
1 Pk. Backpulver
1 Prise Pfeffer
12 TL Semmelbrösel

Benötigtes Equipment: 12er Muffinblech

Zubereitung:
Eiweiß vom Eigelb trennen. Pecorino fein reiben. 100 g halbgetrocknete Tomaten klein schneiden. Thymian waschen und von 2-3 Zweigen die Blätter abzupfen. 12 kleine Stiele beiseite legen.

Quark, Sahne, Eigelb, Thymian, Pfeffer und Tomatenmark in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
Backpulver durch einfeines Sieb über das Mehl stäuben und gut durchmischen. Mehl mit dem Handrührgerät nach und nach zum Teig geben. Pecorino und halbgetrocknete Tomaten dazu geben und unterrühren.

Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Das Muffinblech einfetten und pro Mulde 1 TL Semmelbrösel darin ausstreuen. Den Teig jeweils bis 5 mm unter den Rand in die Mulden geben. Je 1-2 halbgetrocknete Tomaten in die Mitte des Teigs setzen und den kleinen Thymianstielen garnieren.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 Minuten backen. Dann den Backofen auf 160 Grad runterschalten, Tür 1/2 Minute öffnen, damit sich die Hitze schneller reguliert und die Küchlein weitere 20 Minuten fertig backen.

Kurz abkühlen lassen und servieren.

Wissenswertes:
Da der Pecorino ähnlich wie Parmesan einen ausreichend salzigen Geschmack hat, muss der Teig nicht extra gesalzen werden. Wenn man keine halbgetrockneten Tomaten bekommt, kann man auch normale getrocknete Tomaten verwenden.

Bei Bedarf können die Küchlein in den letzten 5 Minuten der Backzeit noch mit etwas extra Käse überbacken werden.

Autor: Boque auf Croque

Jetzt diesen Artikel bewerten
Kleine Tomaten Nuss Kuchen – herzhaftes Vergnügen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,22 von 5 Sternen, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×