Indische Linsen Plätzchen mit Curry und Koriander

Linsen Plätzchen sind ein würziger Snack aus Indien und eignen sich bestens für die Picknick- und Grillsaison. Sie könnten warm oder kalt serviert werden. Zu den würzige Linsenplätzchen eignet sich ideal ein leicht gesalzender Yoghurt mit Minze.

Zutaten (für 4-6 Personen):
100 g halbierte Kichererbsen
100 g halbierte schwarze Linsen
1 Zwiebel
2 grüne Chilischoten
10 Curryblätter
2 cm Ingwer
½ TL Fenchelsamen
¼ Bund Koriander
¼ TL Backpulver
3 EL Kichererbsenmehl
Salz und Pfeffer
100 ml Sonnenblumeöl
1 EL Olivenöl

Zubereitung:
Kirchererbsen und Linsen mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht in kaltem Wasser einlegen.

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Chilischoten waschen, der Länge nach aufschneiden und entkernen. Entkernte Chilischoten fein hacken. Curryblätter waschen und in dünne Streifen zerschneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen. Koriander waschen, Blätter abzupfen und klein hacken.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel andünsten und Chilis und Curryblätter hinzugeben und 1 Minute bei schwacher Hitze anbraten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

3 El der Hülsenfrüchte herausnehmen und beiseite stellen. Übrigen Linsen und Kichererbsen grob pürieren und 3 EL heißes Wasser zugeben. Beiseite gelegte Hülsenfrüchte, Püree, sowie alle anderen Zutaten gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sonnenblumenöl in eine ausreichend große Pfanne geben und erhitzen. Aus der Masse ca. 3 cm große Kugeln formen, flach drücken, in die Pfanne legen und ca. 6 Minuten knusprig frittieren. Mit einem Sieblöffel aus dem Öl nehmen und auf einem doppleten Küchenpapier abtropfen lassen.

Warm oder kalt servieren.

Wissenswertes:
Linsen und Kichererbsen sind außerordentlich gesund, reich an Ballaststoffen und dadurch sehr sättigend. Sie sind eine gute Alternative und Abwechslung zu unseren bekannten Kohlenhydraten, wie Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Der Fettgehalt ist relativ gering und zudem liefern sie uns viel Eiweiß und B-Vitamine.

 
Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen aus der gesunden Küche!
Lesen Sie spannende Artikel zum Thema Frühjahrsmüdigkeit und Ernährung, Burnout und gesundes Essen, besondere Zutaten mit Bonusfaktor und wann sind sogar Nudeln unbedenklich..

 

  • Nudel Varianten

    5 gesunde Nudel Varianten und Alternativen

    Warum Alternativen zur klassischen Nudel? Wer ist kein riesiger Fan von guter Pasta: egal ob klassisch „al pomodoro“, luxuriös mit Trüffelöl oder als Beilage, die…

  • Stoffwechsel in Gang bringen

    5 Tipps für einen schnellen Stoffwechsel

    Wenn man nach den Feiertagen mit vollem Bauch und zwickender Jeans träge auf dem Sofa liegt, wünscht man sich häufig eine magische Beschleunigung des Stoffwechsels.…

  • Basilikum

    Basilikum – gesundes Küchenkraut mit viel Aroma

    Basilikum ist eines der weit verbreitetsten Küchenkräuter, das wir in der mitteleuropäischen Küche kennen. Sein Aroma ist frisch und ätherisch, sein Geschmack ist süßlich, zitronig…

  • tank-leer

    Burnout – Krankheit eines modernen Alltags

    Anstrengende Tage im Büro, die Kinder zuhause, permanent hohe Erwartungen, die auf den Schultern lasten. Stress und Hektik und immerzu sagt man „ich muss noch..…

  • chili-bunt

    Chili im Essen

    Chili passt zu deftigen Fleischspeisen und Eintöpfen, wie Chili con Carne und Bohnengerichten. Auch wird Chili in der modern ambitionierten Küchenpraxis mittlerweile häufig in Süßspeisen,…

  • Milwaukee Nov. 8, 2006. (Photo Andy Manis)

    Cranberry – das Rubin Rote Früchtchen mit Gesundheitspower

    Die Cranberry ist eine Pflanze aus der botanischen Familie der Heidekrautgewächse. Sie wird vor allem in Nordamerika kommerziell angebaut, da sie – ähnlich der Blaubeere…

  • Ingwertee

    Der perfekte Ingwertee – minutenschnell zubereitet

    Ingwertee ist nicht nur das Getränk der ersten Wahl, wenn lästige Halsschmerzen auf natürliche Weise behandelt werden sollen. Lecker und geschmacksintensiv wärmt Ingwertee auf die…

  • asiatische_kueche

    Die Asiatische Küche – traditionell, frisch und gesund

    Der Begriff Asiatische Küche bezeichnet viele unterschiedliche Kochstile und nationaltypische Küchen, die sich ganz grob in die Ostasiatischen, Südostasiatischen, Südasiatischen und die Zentralasiatischen Regionen einteilen…

  • fruehjahrsmuedigkeit

    Frühjahrsmüdigkeit und Ernährung

    Dass Frühjahrsmüdigkeit und Ernährung zusammenhängen, ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen. Wenn man versteht was dahinter steckt, fällt es leicht, sich gegen die Dauermüdigkeit im Frühjahr zu…

  • Smoothie

    Green Smoothie – mit Obst und Gemüse

    Der Smoothie erfreut sich schon seit längerer Zeit äußerster Beliebtheit. Die kleinen Säfte aus frischen Früchten und leckerem Gemüse gibt es in den unterschiedlichsten Sorten.…

  • Grüne Bohnen

    Grüne Bohnen im Speckmantel – gesunde Gemüsebeilage

    Grüne Bohnen im Speckmantel selber machen Grüne Bohnen im Speckmantel sind eine herrliche Gemüsebeilage, die zu vielen Fleischgerichten hervorragend passt. Ob man sie vegetarisch oder…

  • Bohnen

    Grüne Bohnen – gesundes Sommergemüse

    Grüne Bohnen im Speckmantel oder blanchiert mit Buttersauce zählen zu den Klassikern auf der Beilagenplatte. Bohnensuppe und leichte Bohneneintöpfe, Saubohnen nach Hausmacherart oder Omas Schnippelbohnen…

  • Ingwer

    Ingwer – gesund und scharf

    In der kalten Jahreszeit ist Ingwer der perfekte Begleiter. Seine wärmenden und wohltuenden Kräfte helfen, wenn sich die nächste Erkältung ankündigt und seine desinfizierende Wirkung…

  • winterhunger

    Je kälter der Winter ist, umso größer ist der Hunger

    Es ist ist immer wieder das gleiche – am Anfang des Jahres wenn der Frühling aus allen Poren sprießt und man die dicken Jacken im…

  • Kichererbsen Burger

    Low Carb Kichererbsen Burger

    Diese feinen Kichererbsen Burger mit erfrischendem Koriander und Ingwer sind komplett fleischlos und trotzdem reich an gesundem Protein aus Hülsenfrüchten. Zur Abwechslung wird der Burger…

  • paprikabunt

    Paprika – Krebsvorsorge oder Krebserreger?

    Die Sorge, ob ein Lebensmittel krebserregend oder im Gegenteil gut gegen Krebs ist, hatte der spanische Entdecker Christopher Kolumbus zum Glück wohl noch nicht. Seinen Entdeckungseisen verdanken…

  • gummistiefen

    Regenwetter Krank – Heilkräuter und Vitamine als Bakterienkiller bei Blasenentzündung

    Der Herbst kommt und mit ihm der Leichtsinn. Man sitzt abends zu lange im T-Shirt draussen, obwohl es leicht kühl ist und denkt es wird…

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Indische Linsen Plätzchen mit Curry und Koriander:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Sternen, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×