Feine Tarte mit Tomaten – einfach und gut

Diese einfache Tarte mit Tomaten ist eine tolle Vorspeise!

Die Tarte mit Tomaten ist schnell und unkompliziert zubereitet. Ein einfacher Mürbeteig, frische Cocktailtomaten, ein paar Kräuter drauf und ab in den Ofen. Der süße Honig unterstreicht die fruchtige Frische der Tomate und untermalt sie mit seiner aromatischen Note.

Außerdem: Tomaten sind gesund, denn sie stärken das ganze Immunsystem!

Zutaten für die Tarte mit Tomaten (für 4 Personen):

230 g Mehl
1 Ei
800 g Butter
1 El kaltes Wasser
500g Cocktail Tomaten
2 TL Honig
2 TL Butter
1 TL frischer Thymian
2 TL Aceto di Balsamico Essig
1 Stiel Rosmarin
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Tarte mit Tomaten:

Mehl, Butter, Ei und kaltes Wasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten und in Frischhaltefolie eingewickelt 30 Minuten kalt stellen.

Cocktail Tomaten waschen und abtropfen lassen. Rosmarin waschen, trocknen und Nadeln von dem Stiel zupfen.

Butter und Honig in einer Pfanne erhitzen und vorsichtig karamellisieren lassen. Tomaten hinzufügen und 5 Minuten darin anbraten. Thymian und Aceto di Balsamico Essig hinzufügen und 2 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze reduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einige die Rosmarinnadeln darüber streuen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

In der Zwischenzeit eine Tarteform mit Butter einfetten. Angebratene Cocktail Tomaten in der Form nebeneinander legen.

Den Teig 3 mm dick auf einer gemehlten Arbeitsfläche ausrollen und einen Kreis in der Größe der Tarteform ausschneiden. Vorsichtig auf die Tomaten legen. An der Außenseite mit den Fingern fest drücken und mit einem Zahnstocher oder spitzen Gegenstand ein paar kleine Löcher einstechen.

Die Tomaten Tarte 25 Minuten im vorgeheiztzten Backofen bei 200 Grad goldgelb backen.

Abkühlen lassen und mit einem Teller abdecken. Die Tarte vorsichtig wenden und aus der Form auf den Teller stürzen. Sofort servieren.

Wissenswertes zum Thema Tarte mit Tomaten:

Die Tomatenstaude bringt viele verschiedene Sorten hervor. Sie ist je nach Beschaffenheit individuell in der Küche einsetzbar. Die intensiv schmeckende Cherrytomate passt hervorragend in Salate und Saucen sowie als Beilage für Fisch- und Fleichgerichte.

Fleischtomaten hingegen eignen sich bestens zum Braten und Grillen oder für leichte Sommersalate.

Für Saucen und Schmorgerichte sind hingegen Pflaumentomaten die perfekte Zutat.

 

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen für Tomaten!

Lesen Sie alles über die bunte Vielfalt alter und neuer Tomatensorten und finden Sie außerdem viele spannende Rezepte mit Tomaten. Spaghetti mit Tomatensauce, confierte Tomaten, Tomaten Kuchen und Tomaten Risotto – die Bandbreite der Zubereitungsmöglichen von Tomaten scheint unerschöpflich..

 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Feine Tarte mit Tomaten – einfach und gut:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,83 von 5 Sternen, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×