Erdbeer Soufflee mit Schimmelkäse und Erdbeer Pfeffer Sosse – Leserrezept

Dieses Erdbeer Soufflee mit Schimmelkäse und Erdbeer Pfeffer Sosse ist grandios

Jetzt am Ende der Erdbeersaison sind die Früchte noch aromatischer und süsser und bestens für diese Kombination geeignet. Wie ich finde eine herrliche Geschmacks Komposition – Schimmelkäse und Erdbeeren an einer pfeffrigen Fruchtsosse und das als leichtes Soufflee serviert. Aber hier gilt: die Gäste sollten am Tisch sitzen bevor das Soufflee aus dem Ofen kommt. Es wäre schade um die Mühe wenn es in sich zusammenfällt. Obwohl das dem Geschmack nichts abringt, also nicht gleich verzagen, wenn es beim ersten mal nicht so gut gelingt!

Das Rezept ist für 2 Personen berechnet, wenn man Souffleeformen mit 10 cm Durchmesser und 6 cm Höhe nimmt.
Verwendet man eine entsprechend kleinere Souffleeform (z.B. mit 6 cm Durchmesser und 4 cm Höhe)
reicht es entsprechend für mehr Personen.

Zutaten (für 2 Personen):

Soufflee
200 Gramm Erdbeeren
2 Eier
2 EL Puderzucker
4 EL Schmand
3 EL Magerquark
2 EL Schimmelkäse (Saint Agur)
1 TL  Bio Zitronen Abrieb

Sosse
200 Gramm Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
1 EL rosa Pfefferkörner
roter Pfeffer aus der Mühle
20 Gramm Vanillezucker

Dekoration
1 Erdbeere halbiert
1 Stückchen Käse
ein paar Zitronenzesten

Benötigtes Equipment: Souffleeformen

Zubereitung des Erdbeer Soufflee mit Schimmelkäse und Erdbeer Pfeffer Sosse:

Den Schimmel Käse frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er schön warm und geschmeidig wird.

Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen. Die Hälfte der Erdbeeren halbieren, die andere Hälfte in kleine  Würfel schneiden, diese in eine kleine Kasserolle geben. Mit Zitronensaft und Vanillezucker zum Kochen bringen, mit frisch gemahlenem rotem Pfeffer kräftig würzen. Die Masse gut einkochen lassen bis sie die Konsistenz einer gebundenen Sosse hat. Vom Herd ziehen und die rosa Pfefferkörner in die heisse Masse geben, zugedeckt ziehen lassen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Für das Soufflee die Eier sauber trennen. Das Eigelb mit dem Schmand, Quark und dem zerbröselten Schimmel Käse, sowie dem Zitronenabrieb kräftig verrühren. Es sollte eine homogene Masse entstehen, dann sind alle Zutaten miteinander gut vermengt.

Den Backofen auf 220 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen, das Backblech in die unterste Schiene geben. 2 Soufflee Formen oder Servierringe aus Edelstahl einbuttern. Die gehälfteten Erdbeeren, mit der Schnittfläche auf den Boden setzen, die Formen in den Kühlschrank geben.

Das Eiweiss in einer Edelstahl Schüssel ausschlagen, nach und nach den gesiebten Puderzucker einbringen. So lange schlagen bis das Eiweiss schön fest ist, die Masse sollte bei überkopf gekippter Schüssel in dieses halten.

Den Eischnee in 3 Portionen, vorsichtig unter die Quarkmasse heben und auf die Souffleeformen verteilen. Sofort in den Ofen geben. Türe schliessen und nicht mehr öffnen.

Ofen auf 200 Grad herunterschalten und das Erdbeer Soufflee ca. 12 – 15 Minuten garen, das Soufflee sollte oben eine gleichmässige Konsistenz haben. Sollte das Soufflee in der Mitte eine  eher flüssige Konsistenz haben, lieber noch weitere 5 Minuten im Ofen lassen. Aber auf keinen Fall den Backofen öffnen!

Das Soufflee herausholen, mit einem scharfen Messer den Rand lösen, die Form abheben. Das Soufflee mit den vorbereiteten Zitronenzesten, der Erdbeere und der Sosse anrichten und sofort servieren.

Wissenswertes zum Erdbeer Soufflee mit Schimmelkäse und Erdbeer Pfeffer Sosse:

In der Erdbeersaison  werden frische Erdbeeren gerne zur Käseplatte gereicht, da ich gerne Käse esse, habe ich natürlich auch eine Erdbeere zum Schimmelkäse gegessen und mir hat es geschmeckt. So bin ich auf die Idee gekommen mal ein Erdbeersoufflee mit Schimmelkäse auszuprobieren. Als Sosse anfänglich nur Erdbeeren und nach ein paar Experimenten bin ich dann auf die Erdbeer Pfeffer Sosse gekommen. Hierbei ist es wieder individuell und es kommt auf Ihren Geschmack an, mit welchem Pfeffer Sie würzen. Roter Pfeffer ist fruchtig – scharf
leider findet man Ihn nicht im „normalen“ Gewürzregal. Es geht auch mit schwarzem Pfeffer, wobei ich meine das der rote Pfeffer wegen der fruchtigen Schärfe besser zu diesem Gericht passt.

Schimmelkäse zerstört während des Reifeprozesses, den Milchzucker – also gilt der Schimmelkäse als einziger von den Weichkäsesorten (Brie – Camembert) als Laktosefrei, somit ist der Käse  gut verdaulich und liegt nicht schwer im Magen.

In Erdbeeren sind mit mehr Vitamin C ausgestattet als Orangen. Ausserdem haben Sie einen hohen Gehalt an Eisen, Folsäure und Kalium.
Alles wichtige Nähstoffe für das Herz und  eine sehr kalorienarme Kost.

Wer sich diese Kombination von Erdbeeren und Schimmelkäse nicht vorstellen kann, nimmt vielleicht für das erste mal einen milden  Schimmel –  Käse, er sollte jedoch eine sehr geschmeidige Konsistenz aufweisen, damit er sich mit den Zutaten gut vermengen kann. Stücke vom Käse im Soufflee würden dazu führen, das es erst gar nicht aufgehen kann, weil das Fett vom Käse dieses verhindern würde.

 

Hier gehts zum großen Wettbewerb der Erdbeer Leserrezepte!

Stimmen Sie mit ab und entscheiden Sie welches Rezept am besten ist…
 

 

Autor: Liane Schneider, Schwerin

Jetzt diesen Artikel bewerten
Erdbeer Soufflee mit Schimmelkäse und Erdbeer Pfeffer Sosse – Leserrezept: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,83 von 5 Sternen, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×