Cremige Mangoldsuppe verfeinert mit Parmesankäse

Eine Cremige Mangoldsuppe für Feinschmecker!

Diese Mangoldsuppe schmeckt herrlich cremig und köstlich würzig. Das leicht herbe Aroma vom Mangold wird durch frisch geriebenen Parmesan verfeinert – ein absolutes Geschmackserlebnis!

Wer sich etwas Zeit nimmt, kann ein frisches Baguette nach diesem Rezept dazu backen.

Zutaten für die Mangoldsuppe (für 4 Personen):

500 g Mangold
2 mehlige Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 ml Gemüsebrühe
150 ml Weißwein
150 ml Sahne
75 g Parmesan
1 Prise Cayennepfeffer
2 EL Olivenöl
50 g kalte Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Mangoldsuppe:

Gemüsebrühe nach diesem Rezept zubereiten.

Mangold waschen, abtropfen lassen und in Streifen feine aufschneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Parmesan fein reiben.

In einem ausreichend großen Topf das Olivenöl erhitzen. Kartoffeln, Mangold und Zwiebeln dazugeben und alles 7 Minuten bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren anbraten. Knoblauch dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen. Sahne dazugeben, aufkochen lassen und Hitze reduzieren. Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Mangoldsuppe vom Herd nehmen und die kalte Butter in kleine Flocken geschnitten einrühren, damit die Suppe noch cremiger wird. Suppe in Tiefe Teller verteilen, den geriebenen Parmesan damübergeben und sofort servieren.

Wissenswertes zum Thema Mangoldsuppe:

Mangold ist eine köstliche Alternative zu Spinat. Sein Geschmack ist etwas intensiver und hat eine deutlich herbere Note. Das gesunde Stielgemüse gibt es in bunten Farben, die von Grün, über Rot zu Pink und Gelb reichen.

Mangold enthält viele Nährstoffe und zahlreiche Mineralstoffe, wie Kalium, Kalzium, Vitamin C und Eisen. Das gesunde Blattgemüse hat von Mai bis spät in den August, ja manchmal sogar im September noch Saison. Da die Blätter viel Feuchtigkeit enthalten, sollten sie im Kühlschrank gelagert werden und nach spätestens 2-3 Tagen verzehrt sein.

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen aus der internationalen Suppenküche!

Genießen Sie jede Menge frisches Gemüse, egal ob als klare Brühe oder cremige Suppe…
 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Cremige Mangoldsuppe verfeinert mit Parmesankäse:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×