Süß sauer eingelegter Kürbis mit Ingwer und Gewürzen

Süß sauer eingelegter Kürbis ist was für Feinschmecker!

Eingelegter Kürbis wir vor allem gerne zu einfachen Geflügelgerichten, aber auch zu kräftigem Käse oder als feine Sauce zu Raclette gegessen.

Am besten schmeckt der Hokkaido als eingelegter Kürbis, aber auch der Butternut oder ein Stück vom Muskate Kürbis ist bestens geeignet.

Zutaten für eingelegter Kürbis (für 3-4 Gläser à 225 ml):

650 g Hokkaido Kürbis
2 rote Zwiebeln
150 ml Weißweinessig
150 ml Wasser
1 BIO Zitrone
350 g brauner Zucker
3 cm Ingwerwurzel
1 Zimtstange
1 Nelken

Zubereitung eingelegter Kürbis:

Hokkaido waschen und vierteln, Kerne mit einem großen Löffel auskratzen und das Fleisch in 3 cm große Würfel zerschneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Zitrone mit heißem Wasser waschen, von der Schale Zesten ziehen und und den Saft auspressen. Ingwer in dünne Scheiben aufschneiden.

Kürbis, Zwiebeln und Ingwer in einen ausreichend großen Topf geben. Essig und Wasser mischen, aufkochen lassen. Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben und über den Kürbis gießen. Kürbis mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht im Sud ziehen lassen.

Kürbis durch ein Sieb abgießen, Sud auffangen und mit den Gewürze zusammen wieder in den Topf geben, aufkochen und ca. 10 Minuten auf mittlerer bis großer Hitze reduzieren lassen. Kürbis dazugeben und weitere 10-15 Minuten auf mittlerer bis kleiner Flamme bissfest garen. Zimtstange wenn möglich aus dem Topf holen.

Kürbis und Sud heiß auf die Gläser verteilen und sofort fest mit dem Deckel verschließen.

Wissenswertes zum Thema eingelegter Kürbis:

Die Gläser sollten dank des Zuckers und Essig gut haltbar sein, aber um auf Nummer sicher zu gehen, können sie im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wer es gerne scharf mag, gibt eine Peperoni der Chilischote mit zum Kürbis, aber erst wenn der Kürbis mit dem eingekochten Sud übergossen und gegart wird, da das scharfe Aroma bei zu großer Hitze nur flüchtig wird.

Hier finden Sie weitere tolle Rezeptideen aus der Einmachküche!

Lassen Sie sich inspirieren und verwöhnen Sie sich und gute Freunde, denn nichts ist schöner als ein selbstgemachtes Geschenk aus der Küche…

Jetzt diesen Artikel bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×