Russischer Mushroom Caviar – Pilzpaste auf geröstetem Weißbrot

Der russische Mushroom Caviar ist eine vegetarische Delikatesse!

Mushroom Caviar ist schnell und unkompliziert zubereitet und ideal einsetzbar als Vorspeise oder einfaches Fingerfood. Serviert wird der vegetarische Kaviar entweder mit klassisch russischen Blini bzw. Pankaces oder wenn schnell gehen soll auf einem Stück geröstetem Weißbrot.

Kleiner Tipp für Nicht-Vegetarier: schneiden Sie 2 Scheiben Speck in ganz feine Würfel und geben Sie sie mit in den Ofen.

Zutaten für den Mushroom Caviar (für 6-8 Personen):

300 g Waldpilze
2 Schalotten
4 Knoblauchzehen
1 Karotte
1 Petersilienwurzel
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Weißweinessig
5 EL Olivenöl
3 Zweige Thymian
1 Zweig Salbei
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Mushroom Caviar:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backpapier auf einem Backblech auslegen.

Waldpilze putzen und vierteln. Schalotten schälen und klein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Karotte und Petersilienwurzel waschen, Strunk und spitze abschneiden und in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen und abtropfen lassen. Thymianblätter und Salbeiblätter von den Stielen zupfen und den Salbei fein zerschneiden.

Gemüse auf dem Backblech verteilen und dieKräuter darüber geben. Senf, 2 EL Olivenöl und Weißweinessig miteinander vermischen und über dem Gemüse verteilen.

Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und das Pilzgemüse bei 200 Grad ca. 20 Minuten rösten. Aus dem Backofen nehmen, akühlen lassen und anschließend alles im Küchenmixer nur wenige Sekunden zerkleinern, bis die Pilzstückchen in etwa 2-3 mm Größe haben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Mushroom Kaviar in ein verschließbares Glas geben, mit dem restlichen Olivenöl übergießen und mit frisch gebackenen Pancakes, Baguette oder einem kräftigen Vollkornbrot servieren.

Wissenswertes zum Thema russischer Mushroom Caviar:

Diese köstliche Pilzpaste wird in Russland als Brotaufstrich serviert und gilt als Kaviar der Armen. Wir haben die Paste auf noch heiße Pancakes gestrichen und waren begeistert, schließlich essen die Russen sie auch besonders gerne auf frisch gebackenen Blinis.

Wenn Sie das Pilzgemüse länger als nur ein paar Sekunden im Mixer bearbeiten, verliert der Mushroom Caviar seine typische Konsistenz, wird aber in keiner Weise dadurch schlechter.

Genießen Sie dieses köstliche Gericht aus dem nahen Osten mit einem großen Löffel saurer Sahne, die Sie noch mit einem Spritzer frischem Zitronensaft verfeinern können.

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen, die in die Pilzsaison passen!

Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie Pfifferlinge, Steinpilze und Maronen, solange sie Saison haben…
 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Russischer Mushroom Caviar – Pilzpaste auf geröstetem Weißbrot:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×