Mediterraner Nudelsalat mit Feta, Oliven, Artischocken und getrockneten Tomaten

Ein mediterraner Nudelsalat der Seinesgleichen sucht!

Mediterraner Nudelsalat ist unkompliziert und schnell zubereitet. Mit wenigen Zutaten und einfachen Handgriffen zaubern Sie einen köstlich frischen Nudelsalat für die nächste Grillparty und zu jedem anderen Anlass. Die kalte Pasta wird mit grünen Oliven, getrockneten, in Öl eingelegten Artischoken und Tomaten und mit einem milden Ziegenfetakäse zubereitet. Als frische Kräuter dienen Petersilie und Schnittlauch, ,ehr braucht es nicht fürs Geschmackserlebnis!

Zutaten für den Nudelsalat (für 4 Personen):

500 g Nudeln (z.B. Penne Rigate, Rigatoni oder Fusilli)
250 g Ziegenfetakäse
200 g grüne Oliven
200 g eingelegte Artischocken
150 g eingelegte, getrocknete Tomaten
50 ml gutes Olivenöl
2-3 EL Weißweinessig
1 getrocknete Peperoni
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Nudelsalat mit Fetakäse, Oliven, Artischocken und getrockneten Tomaten:

Nudeln nach Packungsangabe kochen, abgießen und mit reichlich kaltem Wasser abschrecken. Beiseite stellen, auskühlen lassen und im Kühlschrank 30 Minuten kühlen.

In der Zwischenzeit Petersilie und Schnittlauch waschen, abtropfen lassen und sehr fein hacken. Peperoni im Mörser fein zerstoßen. Getrocknete Tomaten in ca. 1 cm große Stücke zerschneiden, Artischocken in mundgerechte Stücke zerschneiden und den Feta zwischen den Fingern zerbröseln.

Kalte Nudeln, Oliven, Tomaten, Artischoken, Feta, gehackte Kräuter und die Peperoni in eine ausreichend große Schüssel geben, Essig und Öl untermengen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudelsalat eine weitere Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen und servieren.

Wissenswertes zum Thema Nudelsalat mit Fetakäse, Oliven, Artischocken und getrockneten Tomaten:

Anstelle des Olivenöls kann man auch das gewürzte Öl der eingelegte Tomaten verwenden. Dieses ist zwar meistens ein weniger qualitatives Pflanzenöl, durch die Kräuter und oftmals ein paar Scheiben Knoblauch aber ein besonders aromatisches. Einfach mit der Fingerspitze probieren und dann entscheiden, welches Öl man lieber verwenden möchte.

Wenn Sie ihren Gästen eine passende Beilage zum mediterranen Nudelsalat anbieten wollen, würde sich ein klassischer Kräuterquark besonders gut eignen.

Hier finden Sie weitere schöne Salat Rezepte fürs ganze Jahr!
Genießen Sie frische Blattsalate im Sommer und kräftige Salate mit Wurzelgemüse, Fleisch und Fisch in den kälteren Monaten des Jahres…
 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Mediterraner Nudelsalat mit Feta, Oliven, Artischocken und getrockneten Tomaten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×