Badischer Eiersalat

Ob zu Kartoffeln, als Aufstrich für Sandwiches oder zum Brunch – der altbekannte badische Eiersalat passt auf jeden Frühstückstisch. Einfach und schnell zubereitet, mit etwas Senf, Essig und Schnittlauch verfeinert, ist der Eiersalat ein zeitloser Klassiker.

Zutaten:
8 Eier, hartgekocht
1 EL Senf
2 EL Essig
100 g Naturjoghurt
1 Zwiebel
Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die hartgekochten Eier halbieren, Dotter in eine Schüssel geben, Eiweiß beiseite legen. Zwiebel schälen, fein würfeln und in kochendem Wasser ca. 1 Minute blanchieren, abtropfen lassen und zu den Dottern in die Schüssel geben. Senf und Essig hinzugeben, mit einer Gabel zu einer homogenen, sämigen Mischung vermengen , Naturjoghurt hinzugeben, erneut verrühren.

Eiweiß in kleine Würfel schneiden, ebenfalls mit in die Schüssel geben, erneut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schnittlauch fein hacken, unterheben und Eiersalat 10 Minuten ziehen lassen. Erneut abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Essig hinzugeben.

Eiersalat in eine Servierschale geben, mit Schnittlauch garnieren. Servieren.

Wissenswertes:
Zum Eiersalat können Kartoffeln oder Brot gereicht werden. Sehr empfehlenswert ist es, ebenfalls noch Kräuterquark anzubieten, um etwas mehr Vielfalt und auf dem Teller zu haben.

Der Eiersalat ist einfach und gut vorzubereiten, da er im Kühlschrank aufbewahrt mindestens ein bis zwei Tage frisch bleibt und somit auch am nächsten Tag auf einem Sandwich genossen werden kann, somit lohnt es sich auch größere Mengen zuzubereiten.
Hier gibt es weitere Artikel und Rezepte zum Thema Eier.

 

Autor: Cook and Soul, Timotheus Kurtz

Jetzt diesen Artikel bewerten
Badischer Eiersalat: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,48 von 5 Sternen, basierend auf 25 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×