Vegetarische Lasagne mit Lauch und Petersilie

Diese Lasagne ist knallgrün und gesund!

Lasagne muss nicht immer nach dem klassischen Rezept mit Tomaten und Hackfleisch zubereitet werden. Hier ist eine köstliche Alternative mit Lauch und Petersilie. Die Farbe verrät schon eines: diese Lasagne ist nicht nur genial lecker, sondern auch ziemlich gesund…

Zutaten für die Lasagne mit Lauch und Petersilie (für 4 Personen):

2 Lauchstangen
1 Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen oder 1 Bund Schnittknoblauch
12 Lasagneblätter
100 ml Weißwein
0,5 l Milch
40 g Butter
40 g Mehl
1 Prise Muskat
250 g Bergkäse
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Benötigtes Equipment für die Lasagne:

ausreichend große, ofenfeste Form

Zubereitung der Lasagne:

Lauchstangen der Länge nach vom Grün zum Weiß hin aufschneiden und ca. 5 cm vom Weiß unzerschnitten stehen lassen. Aufgeschnittenen Lauch leicht auffächern und unter fließend kaltem Wasser waschen, bis keine Erde mehr zwischen den einzelnen Lagen ist. Lauch in ca. 3 mm dicke Scheiben aufschneiden. Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken.Knoblauch schälen und klein schneiden. Alternativ Schnittknoblauch waschen und klein schneiden. Käse fein reiben.

In einer ausreichend großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und den Lauch darin kurz anbraten, bis er leicht goldbraun wird. Knoblauch bzw. Schnittknoblauch dazugeben, mit Weißwein ablöschen und alles 2 Minuten köcheln lassen. Petersilie dazugeben und unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

In der Zwischenzeit in einem kleinen Töpfchen Butter schmelzen und Mehl darin leicht anbräunen. Unter ständigem Rühren mit Mich ablöschen und alles kräftig verrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Fertige Mehlschwitze vom Herd nehmen und mit einer Prise geriebenem Muskat würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der ofenfesten Form 4 Lasagneblätter auslegen, mit 1/3 Lauch gleichmäßig belegen und 1/3 der Béchamelsauce gleichmäßig darüber verteilen. Weitere 2 Lagen Lasagneblätter, Lauch und Béchamelsauce schichten und die letzte Schicht Béchamelsauce mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Lauchlasagne in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 180 Grad ca. 30 Minuten garen, bis sie schön goldbraun ist.

Wissenswertes zum Thema Lasagne mit Lauch und Petersilie:

Im Mai wächst der junge Lauch zwar erst wie feiner Schnittlauch auf den Feldern, aber es stehen noch einige große Stangen vom Vorjahr kerzengerade und können fast bis zur Reife des neuen Porree geerntet werden.
Da das Stangengemüse mit dem feinen Zwiebelgeschmack also das ganze Jahr Saison hat, ist die Lauchlasagne ein zeitloser Allrounder.

Je nach Jahreszeit und saisonalem Angebot, lässt sich diese Lasagne noch durch anderes Gemüse ergänzen. Fein aufgeschnittene Zucchini, frische Tomaten oder Aubergine vom eigenen Acker schmecken zur Lachlasagne ganz hervorragend!

Hier finden Sie weiter schöne Rezepte für den Frühling!
Genießen Sie Spargel, Erdbeeren und jede Menge Salate und frische Kräuter…
 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Vegetarische Lasagne mit Lauch und Petersilie:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×