Krautfleckerl – bayerische Spezialität mit feinem Kohl

Krautfleckerl sind die schönste Machart vom Kohl!

Und Krautfleckerl sind ein genial einfaches Essen, das allen schmeckt. Grob geschnittener Weißkohl, Spitzkohl oder Wirsing, geschnittene Nudelblätter, etwas Majoran, Kümmel, Weißwein und Sahne, zum Schluss mit Käse überbacken – mehr braucht es nicht um eine der Lieblingsspeisen der Bayern zuzubereiten.

Eigentlich brauchen die Kraufleckerl keine weitere Beilage, da sie ein durchaus sättigendes Essen sind. Wenn Sie aber für eine größere Runde kochen und Sorge haben, dass nicht alle satt werden, können Sie ein paar Pellkartoffeln und einen Kräuterquark dazu servieren.

Zutaten für die Krautfleckerl (für 4 Personen):

1,5 kg Kohl
250 g Lasagneblätter
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 ml Weißwein
400 ml Sahne
200 ml Wasser
2 EL Majoran
2 EL Kümmel
200 g durchwachsenen Speck
2-3 EL Butterschmalz
200 g Bergkäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Krautfleckerl:

Kohl waschen, halbieren, Strunk rausschneiden und die beiden Hälften in ca 4 cm dicke Scheiben und diese in quadratische Stücke aufschneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Käse fein reiben.

In einer ausreichend große Pfanne 1 EL Butterschmalz zerlassen und den Speck darin anbraten. Etwa ein Drittel der Zwiebel und des geschnittenen Kohls dazugeben, bis sie stellenweise leicht braun werden und Röstaromen entwickeln. Mit einem Schluck Weißwein ablöschen und diesen 2 Minuten einkochen lassen, sodass der Alkohol verfliegt. Fertigen Kohl aus der Pfanne nehmen und so weiter verfahren bis der gesamte Kohl und die Zwiebel angebraten ist.

Kohl in eine große Backofenreine geben, Lasagneblätter in ca 4 cm große Stücke zerbrechen, Majoran und Kümmel dazugeben und alles unter den Kohl mischen. Sahne und Wasser mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse geben.

Krautfleckerl im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad 30 Minuten garen, gelegentlich umrühren, damit die oberste Schicht Kohlblätter nicht anbrennt. Nach einer halben Stunde den geriebenen Käse drüber geben und noch mal 10 Minuten überbacken.

Sofort heiß servieren!

Wissenswertes zum Thema Krautfleckerl:

Eigentlich stammen die Krautfleckerl wohl aus der K&K Monarchie Österreichs und auch in ungarischen Kochbüchern aus Ururgroßmutters Zeiten stehen sie groß geschrieben, aber wir wollen den Bayern ihren Stolz nicht nehmen und bereiten sie in diesem Rezept nach ihrer Tradition zu.

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen zum Thema Kohl:

Vom Kohl gibt es viele unterschiedliche Varianten: Weißkohl, Rotkohl, Rosenkohl, Schwarzkohl, Spitzkohl und Wirsing, aber auch der Kohlrabi zählt zu den Kohlarten. Ebenso unterschiedlich kann man die einzelnen Kohlsorten zubereiten, lassen Sie sich inspirieren…
 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Krautfleckerl – bayerische Spezialität mit feinem Kohl:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×