Kräuter Küche – Lauwarme Rote Bete mit Kräuter Senf Dressing und provenzalischem Kartoffel-Senf-Knödel

Die 3 Kräuter Petersilie, Basilikum und Schnittlauch verleihen diesem Maille Dijon-Senf sein typisches Aroma. Die feine Kräuternote ist ideal geeignet, das Salatdressing für die Rote Bete zu verfeinern. Kombiniert mit provenzialischen Kartoffelknödeln, die Petersilie paniert und mit feinen Röstzwiebeln gefüllt sind, ist diese Gericht ein wunderbarer Start in den Frühling!

Das Rezept ist in 3 übersichtliche Schritte aufgeteilt

Zutaten ROTE BETE (4 Personen):
300 g Rote Bete
2 EL Maille Weißweinessig
30 g Roter Mangold
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Mangold waschen und abtropfen lassen.

Ungeschälte Rote Bete mit einer Bürste gründlich putzen. In 1 Liter Wasser mit Essig und Salz für 20 Minuten kochen. Rote Bete abgießen, etwas herunter kühlen lassen. In dünne Scheiben schneiden. Die Abschnitte der Roten Bete in kleine Würfel schneiden.

Scheiben und Würfel nach belieben auf einem Teller anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Gewaschenen Mangold auf die Rote Bete geben.

Zutaten KRÄUTER-SENF-DRESSING (4 Personen):
1,5 EL Maille Dijon-Senf mit Kräutern
50 ml Orangensaft
50 ml Olivenöl
1 EL Maille Weißweinessig (Vinaigre de vin blanc)
1 EL Zucker

Zubereitung:
Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und mit Zucker abschmecken.
Dressing zu der Roten Bete servieren.

Zutaten KARTOFFEL-KNÖDEL (4 Personen):
250 g Kartoffeln
1 Eigelb
20 g Speisestärke
1 EL Butter
1 EL Maille Dijon-Senf á la Provençale 
1 EL Röstzwiebeln
30 g Panko-Mehl
10 g Blattpetersilie
Salz, Muskat

Zubereitung:
Petersilie waschen und gut trockentupfen.

Kartoffeln mit Schale im Salzwasser ca. 15 Minuten zugedeckt garkochen.

In der Zwischenzeit Senf mit Röstzwiebeln vermengen und 5 Minuten anziehen lassen. Die Senf Zwiebelmasse zu 4 gleich großen Kugeln formen und beiseite stellen. Petersilie mit Panko in einen Mixer geben und solange mixen, bis sich das Paniermehl grün färbt. Grünes Paniermehl bis zur Weiterverarbeitung zur Seite stellen.

Kartoffeln abgießen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C 3-4 Min. backen, bis sie trocken sind. Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Eigelb unter die Kartoffelmasse rühren. Speisestärke unterheben und den Teig glattkneten. Butter schmelzen und lauwarm unter den Teig geben. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Der Kartoffelteig sollte weich und glatt sein.

Den Teig in 4 gleich große Teile teilen. Die Teigteile zu kleinen Klößchen formen, mit den Fingern ein kleines Loch in die Mitte der Klöße stechen und die Senf-Zwiebelmasse einfüllen. Salzwasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, die Klöße hineingeben und für 10 Minuten garziehen lassen. Klöße vorsichtig aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen und im grünen Paniermehl wenden.

Kartoffelkloß auf die Rote Bete mit Kräuter Senf Dressing geben und servieren.

Wissenswertes:
Es ist wichtig die Petersilie für die Panade des Kartoffelknödels gut abzutrocknen, da sonst das Paniermehl verklumpt.

 
Lesen Sie hier das ganze Maile Senf Spezial mit 6 tollen Rezepten!

 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Kräuter Küche – Lauwarme Rote Bete mit Kräuter Senf Dressing und provenzalischem Kartoffel-Senf-Knödel: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×