Brennnessel Ravioli mit Tomaten

Brennnessel ist in aller Munde und läuft Rucola, Löwenzahl &co den Rang ab. Viele kennen die Brennnessel als schmerzhaften Wegbegleiter, aber für Köche ist die Brennnessel mittlerweile ein viel genutztes Grün und universal einsetzbar.

Zutaten (für 4 Personen):
250 g Mehl
50 ml lauwarmes Wasser
100 g frische Brennnessel Triebe
100 g Schafskäse
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Eier
10 Cocktail Tomaten
5 getrocknete Tomaten
1 Hand voll Rucola
1 Bund Petersilie
2 EL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Mehl, Wasser, Eier und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten und diesen 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Schafskäse mit den Fingern zerbröseln. Tomaten waschen und vierteln. Getrocknete Tomaten in 1 cm große Stücke schneiden. Ei trennen. Petersilie und Rucola waschen und abtropfen lassen. Petersilie klein hacken. Die unteren Stiele vom Ruccola abschneiden.

Wasser in einem Topf erhitzen. Brennnessel in heißem Wasser blanchieren. Wasser abgießen, Brennnessel ausdrücken und in kleine Stücke schneiden.

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Brennnessel anbraten und auskühlen lassen. Eigelb und zerbröselten Schafskäse untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Nudelteig darauf dünn ausrollen. Mit einer runden Form Kreise von ca. 6 cm Durchmesser ausstechen und den Rand mit Eiweiß bestreichen.

1 TL der Brennnessel Füllung in die Mitte der ausgestochenen Teigformen setzen. Die Kreise zu Halbmonden zusammenklappen und den Rand mit den Fingern fest zusammendrücken.

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Tomaten, getrocknete Tomaten und gehackte Petersilie darin kurz anbraten. Herd ausschalten und die Tomaten auf der noch heißen Platte 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit in einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Brennnessel Ravioli in das kochende Wasser geben, Hitze regulieren und die Ravioli ca. 4 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Vorsichtig mit einem Schopflöffel herausheben.

Ravioli zu den Tomaten geben und kurz darin schwenken. Rucola dazugeben und untermischen. Ravioli auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Wissenswertes:
Möchte man die Brennnessel selber ernten, sollte man vorsichtig sein und immer Richtung Brennhaare streichen. So entstehen die schmerzhaften “Verbrennungen” auf der Haut nicht so schnell.

Die Brennnessel ist eines der ältesten Heilkräuter und wird mit ihrem frischen und dennoch würzigen Aroma immer beliebter. In der Küche eignen sich die jungen Spitzen am besten. Durch Trocknen, Erhitzen und mechanische Bearbeitung der Blätter, lässt die Kraft der Brennhaare nach.

Jetzt diesen Artikel bewerten
Brennnessel Ravioli mit Tomaten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×