Blätterteig Quiche mit Zwiebelgemüse, Champignons und Fetakäse

Diese herzhafte Blätterteig Quiche ist eine schnell und einfach zubereitete Variation des klassischen französischen Kuchens. Buttriger Blätterteig trifft dabei auf den kräftigen Geschmack von verschiedenem Zwiebelgemüse, milde Champignons und geschmolzenen Fetakäse. Ein würziger Kuchentraum!

Zutaten (für eine 28 cm Tarteform):
300 g Blätterteig
4 Stangen Lauch
1 Lauchzwiebel
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Eier
150 g Schmand
70 g Weizenmehl (Typ 405)
250 g Champignons
180 g Fetakäse
1 Prise Muskat
50 g Butter

Zubereitung:
Blätterteig nach diesem Grundrezept herstellen.

Backofen auf 200 Grad (Heißluft) vorheizen. Tarteform großzügig mit Butter einfetten.

Lauch waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons putzen, die Stiele entfernen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebel waschen und in feine Scheiben schneiden.

1 1/2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Lauch und Zwiebeln hineingeben und circa 7 Minuten lang andünsten. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer großen Schüssel Eier, Schmand und 4 EL Mehl verquirlen. Die Lauchmischung hinzugeben und alles vermengen. Prise Muskat hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Saubere Arbeitsfläche bemehlen und Blätterteig circa 4 mm dick ausrollen. Die gefettete Tarteform mit Blätterteig auskleiden. Überschüssigen Teig mit einem Messer bis auf einen 1 cm breiten Teigrand abschneiden. Den Teigboden einige Male mit der Gabel einstechen.

Lauchfüllung in die Tarteform geben. Champignonscheiben gleichmäßig darauf verteilen. Fetakäse mit den Händen zerkrümeln und gemeinsam mit der geschnittenen Lauchzwiebel über die Quiche streuen. Nochmals leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Blätterteig Quiche im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten lang backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Wissenswertes:
Blätterteig selber zu machen kostet ein bisschen Zeit. Wer diese nicht hat, greift auf ein Fertigprodukt zurück.

Das Überstehen lassen des 1 cm breiten Teigrands beim Auskleiden der Tarteform ist sinnvoll, da sich Blätterteig beim Backen häufig etwas zusammenzieht.

Geräucherter Fisch passt hervorragend zu dem kräftigen Lauchgeschmack der Blätterteigquiche. Räucherlachs oder Räucherforelle können entweder in Streifen geschnitten und in die Lauchmischung eingearbeitet, oder aber einfach als Zusatz an der Seite serviert werden.

Wem der Geschmack des Lauchs zu kräftig ist, ersetzt ihn einfach teilweise oder ganz durch normale Zwiebeln. Noch milder sind Schalotten.

Möchte man dem Klassiker der Quiche Lorraine orientieren, kann gewürfelter Schinken oder Speck hinzugefügt werden.

Figurbewusste müssen nicht vor der Blätterteigquiche zurückschrecken. Sie können den Schmand einfach mit Magerquark ersetzen und eine fettreduzierte Version des Fetakäse verarbeiten.

 
Hier finden Sie ausgefallene und klassische Rezepte zum Thema Blätterteig

 

Autor: Cook and Soul, Stephanie Peschel
_

Jetzt diesen Artikel bewerten
Blätterteig Quiche mit Zwiebelgemüse, Champignons und Fetakäse: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Sternen, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×