Klassischer Zwiebelkuchen mit Speck

Dieser Zwiebelkuchen mit Speck ist der Klassiker unter den deftigen Kuchenrezepten!

Genießen Sie diesen klassischen Zwiebelkuchen mit Speck mit einem Klecks saurer Sahne und schon wird jeder graue Tag doch noch erträglich.

Für den Teig kann entweder ein feiner Hefeteig zubereitet werden oder Sie greifen zur Fertigpackung aus dem Kühlregal. Wichtig ist die richtige Mischung beim Belag: jede Menge Zwiebeln und nicht zu wenig vom Geräucherten!

Zutaten für den Zwiebelkuchen mit Speck (für 1 großes Blech):

400 g Pizzateig
6 weiße Zwiebeln
250 g durchwachsener Speck
200 ml Schmand
100 ml Sahne
1 Ei
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Zwiebelkuchens mit Speck:

Pizzateig nach diesem Rezept herstellen, alternativ ein gutes Fertigprodukt verwenden.

Zwiebeln schälen und in feine ringe aufschneiden. Speck in kleine Würfel aufschneiden. Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Schmand, Sahne und das Ei gründlich miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

In der Zwischenzeit die Speckwürfel in einer ausreichend großen Pfanne ohne zusätzliches Fett ausbraten, bis sie schön knsuprig sind.

Pizzateig dünn ausrollen und auf das Backblech legen. Schmandcreme gleichmäßig darauf verteilen und dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Zwiebeln und Speck darauf verteilen und das Backblech auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Zwiebelkuchen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen, bis der Pizzateig knusprig und der Belag schön goldbraun ist.

Petersilie über den fertigen Zwiebelkuchen geben und sofort heiß servieren.

Wissenswertes zum Thema Zwiebelkuchen mit Speck:

Genießen Sie diesen Zwiebelkuchen mit einem Klecks saure Sahne als Topping, das macht ihn besonders lecker.

Der schwäbische Klassiker ist der Zwiebelkuchen mit Kümmel, der vor allem im Herbst gerne zum ersten Federweißer gegessen wird. Wer sich in der Küche beeilen muss, sollte das Rezept für schneller Zwiebelkuchen mit Pfifferlingen und Walnuss ausprobieren – eine köstliche Alternative!

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen für Köstlichkeiten aus dem Backofen!

Genießen Sie die schönsten, knusprig goldbraun gebackenen Spezialitäten…

Jetzt diesen Artikel bewerten
Klassischer Zwiebelkuchen mit Speck:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×