Erdbeerkuchen – kleine Cremetörtchen Verführung

Erdbeer Cremetorte – zwei Worte die einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen! Wenn es im Mai endlich frische Erdbeeren gibt, beginnt die Zeit feinster Obstkuchen. Fertig zu kaufen gibt es oft nur die langweiligen Erdbeerschnitten mit viel Tortenguß und wenig Früchten. Dabei lassen sich diese köstlichen Erdbeer Cremetörtchen schnell und ohne großen Aufwand selber zubereiten und wer nicht bis Mai warten will, der kann sogar Tiefkühlfrüchte als Alternative nehmen.

Zutaten (für 6 Personen):
750 g Erdbeeren
4 Blatt gelantine
125 g Zucker
1 Vanilleschote
Prise Salz
4 Eigelb
1l Sahne
1 Blech Biskuitteig

Zubereitung:
Biskuitteig nach diesem Rezept zubereiten, auf einem Blech ca 1 cm dick ausstreichen und vorbacken. Mit runden Ausstechformen kleine Tortenböden ausstechen.

Vanilleschote der Länge nach halbieren und kt einem kleinen Küchenmesser das Mark herauskratzen. Erdbeeren waschen und abtropfen lassen. Eier trennen.

250 g Erdbeeren in schöne Scheiben schneiden und Beiseite stellen. Restliche Erdbeeren mit dem Pürierstab mixen und mit 65 g Zucker und der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen, anschließend 30 Minuten ziehen lassen. Danach noch mal aufkochen und die Vanilleschote entfernen. 50 g von dem Püree beiseite stellen.

Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Erdbeerpüree vom Herd nehmen und Eigelb langsam mit dem Schneebesen in das heiße Erdbeerpüree einrühren. Weiche Gelatine unter Rühren dazu geben und auflösen. Creme 30 Minuten kaltstellen.

In der Zwischenzeit 900 ml Sahne steif schlagen. Restliche Sahne kalt stellen. Geschlagene Sahne vorsichtig unter die gekühlte Erdbeercreme heben. Biskuitböden in die Ausstechformen legen, Erdbeersahnecreme auf den Biskuitböden verteilen und mindestens 2-3 Stunden kaltstellen.

Wenn die Masse fest geworden ist aus den Formen lösen. Restliche Sahne steif schlagen und die Seitenränder der Erdbeerkuchen damit einstreichen. Sahneränder mit gehobelten Mandeln verzieren. Auf die Törtchen einen EL von dem aufgehobenen Erdbeerpüree geben und ein paar Erdbeerscheiben darauf verteilen.

Wissenswertes:
Diese Törtchen schmecken anstelle der Erdbeeren auch ganz hervorragend mit Himbeeren, Brombeeren oder anderen roten Früchten!
Hier finden Sie interessante Artikel über die süßen Früchtchen Erdbeere und Himbeere und außerdem weitere schöne Rezepte für fruchtige Kuchen. Lassen Sie sich inspirieren und backen Sie Ihren Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit!

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Erdbeerkuchen – kleine Cremetörtchen Verführung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×