Schokolade im Glas – Schokokuchen mit Baileys Chocolat Luxe

Dieses Osterei tarnt sich als saftiger Kuchen, in dessen weicher Mitte sich pure Schokolade und ein Gläschen Baileys Chocolat Luxe versteckt hat. Dadurch wird der kleine Osterkuchen zum besonderen Vergnügen – ob morgens als kleines Frühstück, zum familiären Osterbrunch oder für die Ostereier Suche als süßes Highlight zwischendurch. 

Bei Baileys denkt jeder, der in den 90er Jahren gern sahnig süßen Alkohol getrunken hat, an die Mischung von herbem Irish Whiskey und süßem Sahnelikör. Das Chocolat Luxe steht jetzt für satte 30 Gramm belgische Schokolade und madagassische Vanille, die an feinste Nougatpralinen erinnern.

In diesem einfachen Rezept wird der Baileys Chocolat Luxe zusätzlich noch mit dunkler Schokolade, extra Vanille und frisch gemahlenen Mandeln kombiniert und im Glas zu einem saftigen Kuchen gebacken. Eine schöne Idee für den Ostersonntag, um mit der Familie oder Freunden am Nachmittag Kaffee und Kuchen zu genießen.

Zutaten (für ca.8 Gläser):
150 ml Baileys Chocolat Luxe
250 g Schokolade (70%)
150 g Butter
200 g gemahlene Mandeln
100 g brauner Zucker
1 Vanillestange
4 Eier
1 EL Kartoffelmehl
ca. 2-4 EL brauner Zucker

Benötigtes Equipment: z.B. 8 Weck Rundrandgläser 290 ml

baileysZubereitung:
Weckgläser mit Butter ausfetten und mit etwas braunem Zucker ausstreuen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schokolade und Butter in einer ausreichend großen Schüssel überm Wasserbad erhitzen, bis beide geschmolzen sind. Etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Vanillestange der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Gemahlene Mandeln mit der Kartoffelstärke mischen, dazugeben und vermengen. Baileys Chocolat Luxe langsam und unter Rühren dazugießen. Abgekühlte Schokoladenmasse dazugeben und verrühren.

Eiweiß steif schlagen und vorsichtig aber gründlich unterheben. Teig in die gebutterten Weckgläser verteilen, so dass diese maximal zu 3/4 gefüllt sind. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Der Teig soll am Rand anziehen und in der Mitte soft bleiben.

Wissenswertes:
Wer beim Backen gerne mal auf ausgefallene Zutaten zurückgreift, weiß, dass aus einem normalen Rührkuchen schnell ein kleiner Hochgenuss werden kann. Durch den kräftigen Geschmack des Baileys Chocolat Luxe bedarf dieses Rezept nur wenig an zusätzlichen Aromen. Besonders gut schmeckt es mit einer puristischen Kugel Vanilleeis oder ein paar Himbeeren.

Der im Rezept verwendete Baileys Chocolat Luxe wurde übrigens über mehrere Jahre entwickelt, im folgenden Video bekommt Ihr einen kleinen Eindruck zur Entstehungsgeschichte:

 

Autor: Cook and Soul

Jetzt diesen Artikel bewerten
Schokolade im Glas – Schokokuchen mit Baileys Chocolat Luxe: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,47 von 5 Sternen, basierend auf 17 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×