Köfte aus Lammhackfleisch – traditionelle türkische Küche

Lammhackfleisch oder Gemischtes – wie ist die perfekte Mischung für traditionelle Köfte?

Köfte aus Lammhackfleisch sind ein traditionelles Fleischgericht aus der türkischen Küche. Das Lammhackfleisch wird aber in vielen original Rezepten mit Hackfleisch vom Rind gemischt und es existiert keine Vorschrift, ob und in welchem Verhältnis man die beiden Fleischsorten kombiniert. Manches Rezept verweist sogar ausschließlich auf Rindfleisch, allerdings würde es einem waschechten Türken wohl eine fragende Augenbraue entlocken, denn in die klassischen Köfte gehört einfach Lammhack.

Zubereitet werden die Köfte ähnlich wie deutsche Hackfleischbällchen. Verfeinert mit Kreuzkümmel und Chili erinnern sie aber an ein orientalisches Märchen aus 1000 und einer Nacht.

Zutaten für Köfte aus Lammhackfleisch (für 4 Personen):

800 Lammhackfleisch
4 Zwiebeln
2 Ei
1 altbackene Semmel
4-5 EL Semmelbrösel
2 getrocknete Chili
3 TL Kreuzkümmel
4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Köfte aus Lammhackfleisch:

Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Semmel in kleine Würfel aufschneiden, Ei in einer Schüssel mit einer Gabel aufschlagen und die Gewürze unterrühren.

Lammhackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Ei und Semmelwürfel gut miteinander durchmischen. Nach Bedarf Semmelbrösel untermischen, bis die Konsistenz der des Teiges nicht mehr zu feucht ist.

Zum Schluß Petersilie und Olivenöl mit dem Fleisch vermischen. Hände mit kaltem Wasser befeuchten und aus der Masse ca. 6 cm lange und 3 cm dicke leicht ovale Bouletten formen.

In einer ausreichend großen Pfanne Pflanzenöl erhitzen und die Köfte darin von allen Seiten scharf anbraten. Hitze reduzieren und die Köfte noch ca. 2 Minuten weiter ausbraten, bis das Fleisch durchgegart ist. Sofort servieren

Wissenswertes zum Thema Köfte aus Lammhackfleisch:

Zu den Köfte passt ein frisch zubereitetes Tzaziki und selbstgebackenes Fadenbrot besonders gut. Mehr braucht man gar nicht für ein köstlich echtes, türkisches Essen.

In der türkischen Küche wird für Köfte Pul Biber verwendet, das gemörserte Pulver einer mild scharfen Chili Sorte. Wenn man Zugang zu diesem klassischen Gewürz hat, ersetzt man die getrocknete Chili je nach Geschmack mit ungefähr 2 TL davon.

Hier finden Sie weitere schöne orientalisch angehauchte Gerichte!
Gewürzreis und scharfe Eintöpfe, indische, türkische und arabische Spezialitäten – lassen Sie sich von unserer Auswahl an schönen, orientalischen Gerichten inspirieren…
 

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Köfte aus Lammhackfleisch – traditionelle türkische Küche:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×