Entenbrust mit Feigen und Rosmarin

Die Kombination von Entenbrust und Früchten, wie Mango, Trauben und Orangen ist sehr beliebt, da die leichte Säure der Frucht gut zu dem deftigen Entenfleisch passt. Aber auch Feigen, mit ihrem milden-süßlichem Aroma und das ätherische Aroma vom Rosmarin schmecken hervorragend zur Entenbrust. Dieses Gericht ein köstliches Highlight in jedem Weihnachtsmenü!

Zutaten: (4 Personen)
750 g Entenbrust mit Haut
8 Feigen
4 EL Butter
4 EL Gemüsebrühe
8 Stiele Rosmarin
1 EL Feigenchutney
2 TL Cognac
Salz und Pfeffer
1 TL Stärke

Zubereitung:
Gemüsebrühe nach diesem Rezept zubereiten.

Rosmarin waschen und abtropfen lassen. Feigen vorsichtig waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

Backofen auf 45 Grad vorheizen.

Die Entenbrüste mit Salz, Pfeffer und 2 Stielen Rosmarin einreiben. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Entenbrüste darin mit der Hautseite nach unten 6 Minuten scharf anbraten. Entenbrüste wenden, Gemüsebrühe und Rosmarin hinzufügen und mit einem Deckel in geschlossener Pfanne und bei niedriger Hitze weitere 10 Minuten garen.

Entenbrüste aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Backofen bei 45 Grad warmhalten. 2 weitere EL Butter in die Pfanne geben und verrühren. Cognac und Feigenchutney hinzufügen und kurz aufkochen lassen. 2 EL der Soße in eine kleine Tasse geben, die Stärke hineinrühren und wieder in die Pfanne geben. Gut verrühren.

Feigen auf vier Teller verteilen. Entenbrüste in 2 cm dicke Scheiben aufschneiden, darauflegen und die Sauce drüber geben. Sofort servieren.

Wissenswertes:
Entenbrust ist ein wunderbarer Kompromiss zwischen alltäglichen Hähnchen und opulenter Gans. Zoologisch gesehen unterscheidet man nach Wild- und Hausenten. Wildenten weisen ein überaus mageres und sehr würziges Fleisch auf, Hausenten bzw. Mastenten sind generell fettreicher.

 
Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen aus der Geflügelküche!
Wir haben die besten Rezepte aus der Geflügelküche für Sie zusammengetragen. Hier finden Sie alle Winterhighlights mit Huhn, Ente, Gans, Fasan, Wachteln und Co. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die kalte Jahreszeit mit diesen kulinarischen Höhepunkten..

 

  • gefluegel_consommeGeflügel Consommé
    Klare Geflügelsuppe selber machen… Das Rezept für die Geflügel Consommé zählt zu den wichtigen Grundrezepten der klassischen Küche. Die klare Brühe (Consommé) wird aus Hühnerteilen,…

  • Coq au VinCoq au Vin aus dem Elsass
    Das Coq au Vin ist ein zeitloser Klassiker aus Frankreich. Im Elsass wird Coq au Vin mit Weißwein statt mit Rotwein zubereitet, in diesem Rezept…

  • knuspriger Entenbraten auf HolztischGänsebraten – das perfekte Rezept fürs Festtagsessen
    Der klassische Gänsebraten ist in vielen Familien das traditionelle Festtagsessen an Weihnachten In diesem Rezept wird er mit Maronen Sellerigemüse und gebratenen Kürbis Polentwürfeln zubereitet.…

  • Skinned chicken leg with mushrooms on a panMarinierter Fasan mit Honig, Calvados, Salbei und Rosmarin
    Der Fasan ist mit seinem schillernd bunten Federkleid der König des gefiederten Waldes Zubereitet mit einer Marinade aus Calvados, Honig, frischen Kräutern und Gewürzen, wird…

  • Wachteln in BräterWachteln mit Piemonteser Trüffel und Roter Beete
    Die kleinen Wachteln sind ein sehr zartes und feinaromatisches Geflügel. Kombiniert mit orientalisch zubereiteter Roter Beete, ausgebackenen Kartoffeln und dem kräftigen Aroma vom schwarzen Trüffel,…

  • FleischrezeptePerlhuhn in Granatapfelsauce
    In diesem Rezept wird das Perlhuhn mit einer säuerlichen Granatapfelsauce als Festtagsgericht zubereitet. Das Perlhuhn ist die edlere Variante zu Hühnchen und heutzutage im gutsortierten…

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Entenbrust mit Feigen und Rosmarin: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×