Pochierter Lachs und Langustinen mit marinierten Gurken und Gurken Ginger Sorbet

Dass man mit Softdrinks sehr gut kochen kann, wissen nicht nur die großen Köche. Die Bitterstoffe und Säuren von Tonic, Lemon oder Ginger Ale zum Beispiel geben den Gerichten eine ungewohnte Note. Der Zucker in der Getränken sorgt für ein leichtes Karamellisieren beim Kochen, was geschmacklich besonders schön herauskommt und den Saucen eine angenehme Konsistenz gibt.

Zutaten (für 4 Personen):
2 Flaschen Ginger Monaco
4 Langustinen
600 g Wildlachs
2 Gurken
2 Limetten
2 TL Ingwersaft
4 Blätter Minze
6 Blätter Basilikum
1/2 TL Sesamöl
2 EL Olivenöl
2 EL Reisessig
2 TL Sesamsamen
Salz und Pfeffer

Benötigtes Equipment: Eismaschine oder Gefrierfach, Spaghettischäler

Zubereitung:
Gurken, Minze und Basilikum waschen. Limiten mit heißem Wasser waschen, von der Schale Zähsten ziehen und Saft auspressen.

Eine Gurke der Länge nach aufschneiden und Kerne rausschneiden. Gurkenhälften in Würfel zerschneiden und mit Basilikum, Minze, Limettensaft, Limettenzesten und Ingwersaft fein pürieren.

1 Flasche Ginger Monaco unterrühren und alles für ca. 60 Minuten in die Eismaschine geben oder 1-2 Stunden ins Gefrierfach stellen und alle 20 Minuten kräftig durchrühren, damit die Masse gleichmäßig durchfriert.

In der Zwischenzeit die zweite Gurke mit einem Spaghettischäler in feine Streifen schneiden, dabei das Kerngehäuse auslassen. Gurkenspaghetti in eine kleine Schüssel geben und mit Olivenöl, Sesamöl, Balsamico und Sesamsamen marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 20 Minuten ziehen lassen.

Den Lachs in 4 Stücke schneiden. Lachsstreifen und Langusten in einer ausreichend großen Pfanne mit heißem Öl 1-2 Minuten (Lachs auf der Hautseite) anbraten. Mit 1/2 Flasche Ginger Monaco ablöschen und weitere 2-3 Minuten ziehen lassen. Der Lachs soll an den Außenseiten gegart sein, in der Mitte aber glasig bleiben. Nach Bedarf weiteres Ginger Monaco nachgießen, damit der Lachs und die Langusten im Sud liegen.

Lachs und Langusten mit Gurkenspaghetti und Gurkensorbet auf einem Teller anrichten und sofort servieren.

Wissenswertes:
Langusten verändern beim Kochen ihre Farbe. Wenn sie nach 3-5 Minuten Kochzeit ein kräftiges Orange aufweisen, sind sie fertig. Der Lachs schmeckt am besten, wenn er noch leicht glasig in der Mitte ist, wer seinen Fisch aber lieber gut durchgebraten essen möchte, lässt ihn einfach entsprechend länger in der Pfanne.

Wenn das Gurken Ginger Sorbet im Gefrierfach gemacht wird, sollte man es nicht zu einem festen Block gefrieren lassen, da man sich sonst mit den Nocken schwer tut. Wenn das Sorbet zu fest geworden ist, einfach 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen und noch mal kräftig durchrühren.

 
 
Weitere Rezepte mit den Getränken von Aqua Monaco:
 
Tonic_Monaco_IconJakobsmuscheln mit Tonic Espuma und Avocad Creme
 
 
 

Lemon_Monaco_IconOrangen Kalbsbries Ravioli mit Limonenseitlingen und Lemon
 
 
 
 

Weiterführende Infos:
 
Ginger_MonacoGinger Monaco. Viel Ingwer und weniger süß. Moscow Mule oder die kleine Limo für zwischendurch.
Dieses Getränk von Aqua Monaco wurde in dem aktuellen Rezept verwendet. Der Link oben führt zum Shop.

 

Aqua_Monaco_ICONVon Aqua Monaco gibt es auch Tonic und Lemon und 2 Sorten Wasser.
Lesen Sie hier mehr zu der jungen Marke mit dem einprägsamen Design.

 
Weitere Informationen: www.aquamonaco.com
Autor: Boque auf Croque

Jetzt diesen Artikel bewerten
Pochierter Lachs und Langustinen mit marinierten Gurken und Gurken Ginger Sorbet: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,83 von 5 Sternen, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×