Wildkräuter Zitronen Sauce zu gebratenem Lachsfilet

Kräftige Wildkräuter verleihen diesem Lachs mit Zitrone eine köstliche Note. Dieses Gericht bringt eine Vielzahl von äußerst gesunden Inhaltsstoffen mit sich: Der Lachs hat wichtige Omega 3 Fettsäuren, die Zitrone bringt viel Vitamin C und die frischen Wildkräuter haben zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe wie Vitamine und Mineralien.

Auch wenn man mit den neumodischen Begriffen wie „Superfood“ nichts anfangen kann, dieses Lachsfilet mit frischer Zitronen Wildkräuter Sauce ist ein perfektes Gericht für eine gesunde und bewusste Ernährung. Die guten Zutaten entgiften ganz nebenbei aktiv den Organismus und sorgen für Wohlbefinden..

Zutaten (4 Personen):
800 g Lachsfilet
3 BIO Zitronen
1 TL Petersilie
1 TL Dill
1 TL Basilikum
1 TL Kresse
1 TL Brennnessel
1 TL Rosmarin
4 EL Olivenöl
30 g Butter
1 EL grobkörniges Meersalz
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Lachs mit kaltem Wasser abspülen und vorsichtig trockentupfen. Mit Meersalz und Pfeffer beidseitig einreiben. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zitronen mit heißem Wasser waschen. Schale von einer halben Zitrone abreiben, das weiße Schalenfleisch entfernen und die geschälte Zitrone in Scheiben schneiden. Alle ünrigen Zitronen auspressen. 3 EL Olivenöl in eine Schüssel geben, Kräuter und Zitronensaft hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Lachsfilet von beiden Seiten scharf angebraten. Je eine Zitronenscheibe auf die Lachsfilets legen. Bei niedriger Hitze weitere 5 Minuten braten und währenddessen mehrmals vorsichtig wenden.

In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen bis sie zerlaufen ist. Zitronen-Wildkräuter-Mischung hinzugeben und 2 Minuten in der Butter schwenken.

Lachsfilets aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Filets auf die Teller verteilen und die Zitronen-Wildkräuter Sauce darauf darüber geben. Sofort servieren.

Wissenswertes:
Wer keine Wildkräuter zur Verfügung hat, kann statt dessen die handelsüblichen Gartenkräuter nehmen.

Lachs ist heute ein weit verbreiteter und sehr gesunder Fisch. Dennoch muss man auf die Herkunft achten und sicher sein, dass der Fisch aus einer nachhaltigen Fischerei kommt. Es gibt eine Vielzahl von Punkten, die man berücksichtigen sollte: der delikate rotfleischige Salmonide aus freier Natur wird als Wildlachs bezeichnet, während Lachs aus Aquakultur als Wildwasserlachs deklariert wird.

Gesundheitlich gesehen ist der Lachs ein hoch geschätzter Fisch: er verfügt über viele der gesunden Omega-3-Fettsäuren, Vitamin A, B1, B6, B12 und D und Mineralstoffe, die unter andrem präventiv gegen Herz- und Kreislauferkrankungen wirken.

Hier finden Sie eine schöne Auswahl an Fischrezepten und passenden Beilagen!

Probieren Sie einen leichten Ingwer Gurken Salat, einen fruchtigen Bulgur Salat mit Karotten und Cranberries, einen einfachen Tomatensalat oder klassische Bratkartoffeln. Zu gebratenem Fisch passen kräftige Beilagen, die mit Kräutern gewürzt sind und im Sommer natürlich herrliche Grillbeilagen..

Jetzt diesen Artikel bewerten
Wildkräuter Zitronen Sauce zu gebratenem Lachsfilet: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,92 von 5 Sternen, basierend auf 13 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×