Kabeljau mit Honig Limetten Kruste, Pak Choi und Shiitake

Der Kabeljau ist ein sehr beliebter Speisefisch, der vom Nordpolarmeer bis zur Ostsee vorkommt. Bei uns kennt man ihn auch unter dem Namen Skrei oder Dorsch, in den englischsprachigen Ländern wird er unter dem Namen Cod gehandelt. Sein weißes, zartes Fleisch zergeht bei richtiger Zubereitung auf der Zunge. Im folgenden Rezept wird er mit einer Honig Limetten Kruste zubereitet und auf einem Bett aus Shiitake und Pak Choi serviert – ein frisches, leichtes Gericht für jede Jahreszeit.

Zutaten (für 4 Personen):
800 g Kabeljau Filet
400 g Pak Choi, klein
200 g Shiitake
2 Limetten
2 EL Honig
2 EL Balsamessig, weiß
5 EL Sonnenblumenöl
1 Thai Chili
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Kabeljau Filet waschen, trocken tupfen, überschüssige Haut enftfernen, 4 gleichgroße Stücke zurechtschneiden, beiseite stellen. Pak Choi waschen, halbieren. Limetten mit heißem Wasser waschen, Zesten herunterschneiden, Limetten auspressen. Shiitake putzen. Thai Chili waschen und fein hacken. Backofen auf 180°C vorheizen.

Hälfte des Limettensaftes, Limettenzesten, gehackte Chili und Honig mit Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen, Hautseite des Kabeljaus damit bestreichen.

3 Esslöffel Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen, marinierten Kabeljau mit der Hautseite nach unten hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Kabeljau mit der Hautseite nach oben auf einem Backblech in den Ofen geben und 15-20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit restliches Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Shiitake hinzugeben und bei hoher Temperatur ca. 3 Minuten scharf anbraten. Pak Choi dazugeben, mit restlichem Limettensaft und Balsamessig ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen.

Pak Choi und Shiitake auf vorgewärmten Tellern anrichten, gegarten Kabeljau auf dem Gemüsebett platzieren, garnieren. Servieren.

Wissenswertes:
Kabeljau ist auf viele verschiedene Möglichkeiten zuzubereiten, ob mit Elementen der asiatischen Küche, wie in diesem Rezept, oder etwa mit Petersilie, Knoblauch und Butter, sein zartes Fleisch harmoniert wahrhaftig mit einer Vielzahl von Aromen.
Um das Gericht noch etwas umfangreicher zu gestalten können die Shiitake separiert vom Pak Choi in etwas Butter angebraten werden und mit dünnen, vorgekochten Nudeln vermengt werden, so wird die Mahlzeit kohlehydratreicher und die Sättigung hält länger an.

Da der Kabeljau zu den beliebtesten Speisefischen zählt, sollte man beim Einkauf auf seine Herkunft achten, damit die überfischten Bestände geschützt werden. Das MSC Siegel ist ein guter Hinweis auf richtige Fangmethoden und Herkunft, ansonsten kann man sich mit dem WWF Einkaufsratgeber Fisch über die richtige oder falsche Auswahl informieren.

 
Hier gibt es weitere Artikel und Rezepte zum Thema Fisch.

 
Autor: Cook and Soul, Timotheus Kurtz

Jetzt diesen Artikel bewerten
Kabeljau mit Honig Limetten Kruste, Pak Choi und Shiitake: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,20 von 5 Sternen, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×