Original bayerische Rohrnudeln – nach altem Rezept

Rohrnudeln sind eine typisch bayerische Nachspeise. Bayern galt schon immer als das Land, wo Milch und Honig fließen. Mehlspeisen sind die typischen Desserts der klassischen bayerischen Küche. Als Zutaten wurde meistens das verwendet, was der eigenen Boden hergab.

Die Kochkunst der Hausfrauen galt vor allem der geschickten Kombination von Mehl, Mich, Eiern und Butterschmalz.Viele schmackhafte Rezepte sind daraus entstanden.

Zutaten (für 3-4 Personen):
500g Mehl
25g Hefe
1/4 l lauwarme Milch
1 Prise Salz
65 g  Zucker
70-100 g zerlassene lauwarme Butter
2 EL brauner Zucker
1-2 Eier ( nicht direkt aus dem Kühlschrank)
100-150 g Butter
nach Belieben Sultaninen, Rosinen

Zubereitung:
Alle Zutaten auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Butter zerlassen, aber nicht aufkochen.

Mehl in eine große Schüssel sieben, in der Mitte eine Mulde machen. Milch erhitzen, bis sie lauwarm ist. Hefe zerbröseln und mit 1 TL Zucker, 3-4 TL lauwarmer Milch und 1 TL Mehl verrühren (dieser Vorteig wird im Bayerischen Dampferl genannt). In die Mulde im Mehl geben. Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch zugedecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Dampferl mit ein wenig Mehl bedecken, nach und nach die restliche lauwarme Milch und die andern vorgewärmten Zutaten untermischen. Kräftig durchkneten oder immer wieder auf ein Arbeitsbrett schlagen, bis ein glatter, glänzender Teig entsteht. Nach Belieben Sultaninen in den abgeschlagenen Teig einarbeiten.

Teig mit dem Geschirrtuch zudeckten und an einem warmen Ort nochmal 20 Minuten gehen lassen, bis der Teig Blasen zieht.
Während des Gehens kann man den Teig einmal sanft durchkneten, um einen besonders feinporiges Ergebnis zu bekommen.

Zerlassene Butter in eine Backreine geben und mit einer dünenn Schicht braunem Zucker bedecken. Aus dem Teig (am besten mit einem großen Esslöffel) kleine Laiberln formen. In der Butter wälzen und nebeneinander, aber nicht zu eng in die Reine setzen.

Nochmal 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten backofen bei 190 Grad ca. 30 Minuten goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen. Rohrnudeln aus der Reine stürzen und mit der Unterseite nach oben auf den Teller legen. Servieren.

Wissenswert:
Der Teig der Rohrnudeln kann auch als Dampfnudeln zubereitet werden. Diese werden in einem gut verschließbaren Topf mit etwas Milch, Butter und Zucker gekocht, bis die Dampfnudeln alle Flüssigkeit aufgesaugt haben.

Rohrnudeln isst man entweder pur oder mit einer Kugel Vanilleeis. Wer im Herbst frische Zwetschgen hat, kann die Rohrnudeln damit Füllen.
 

Hier gibt es weitere bayerische Spezialitäten Rezepte:

  • Bavarian tradition

    Bayerische Rezepte – Spezialitätenküche

    Bayrische Rezepte sind sehr vielfältig, denn die bayerische Küche hat eine lange Geschichte, die von zahlreichen Einflüssen der angrenzenden Regionen und Länder geprägt ist. In…

  • bayern-ludwig

    Bayerisch, Bayern… das ist Lifestyle

    Sie sind gemütlich, sie haben Lederhosen an, sie trinken gern Bier. So, oder so ähnlich wird es gerne beschrieben – das Image der Bayern. Aber…

  • Bayerisch_creme

    Bayerisch Creme

    Die Bayerisch Creme ist eine Spezialität der gehobenen bayerischen Küche. Da sie auch unter dem Namen Crème bavaroise bekannt ist, vermutet man, dass sie ursprünglich…

  • Dolci

    Italienische Rezepte – Dolci, Nachspeisen – die schönsten Rezeptideen

    Als Dolci bezeichnen die Italiener ihre köstliche Auswahl an feinen, süßen Nachspeisen Verglichen mit anderen Küchen Europas legen italienische Köche großen Wert auf einen süßen…

  • zitrus-pannac

    6 Spices Panna Cotta mit Zitrusfrüchten

    Die 6 Spices Panna Cotta ist spielt mit den Aromen von Zimt, Kardamom, Piment, Sternanis, Vanille und dem ätherischen Öl der Zitrusfrüchte. Die leichte Frische…

  • Gluehwein_birnen

    Birnen in Glühwein – weihnachtliche Aromen

    Glühwein mit Birnen aufpeppen Die Birnen werden in selbstgemachtem Glühwein – mit Sternanis, Zimt, Nelke und Orange – eingelegt. Da sie nicht gekocht werden, behält…

  • Lebkuchen Mousse

    Lebkuchen Mousse mit marinierten Glühwein Orangen

    Diese Lebkuchen Mousse ist eine weihnachtliche Variation des Schokoladen Dessert Klassikers. Da sie ohne Eier hergestellt wird, gelingt die Zubereitung kinderleicht und eignet sich daher…

Jetzt diesen Artikel bewerten
Original bayerische Rohrnudeln – nach altem Rezept:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,09 von 5 Sternen, basierend auf 35 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×